Unfälle in Dresden 2013: Einige Zahlen

Einige Zahlen zu Unfällen in Dresden im Jahr 2013: Anzahl Unfälle 2013: 14.919; Vergleich zu 2012: +260; Das reicht für einen unrühmlichen Rekord: Dresden ist Sachsens Unfallhauptstadt   Hauptursache für Autounfälle: zu geringer Abstand zum vorausfahrenden Auto; 2013 passierte das 1.862 Mal weitere häufige Unfallursachen: Fehler beim Wenden und Rückwärtsfahren Unfälle auf Autobahnen im Dresdner … „Unfälle in Dresden 2013: Einige Zahlen“ weiterlesen

Ost-West-Unterschiede bei Verkehrsunfällen

Wie hoch ist der Anteil der Verstorbenen an den Personen, die in Verkehrsunfälle verwickelt werden? 2013 lag er in Deutschland unter einem Prozent. Erstaunlich sind die deutlichen Unterschiede nach Bundesländern. So lag der Anteil in Brandenburg mit 1,63% fast drei Mal so hoch wie in Nordrhein-Westfalen (0,66%). Mehr Statistiken finden Sie bei Statista Im Vergleich … „Ost-West-Unterschiede bei Verkehrsunfällen“ weiterlesen

Ein Durchschnittstag in Dresden

Wie sieht er aus, der Durchschnittstag in Dresden? Einige Zahlen: Anzahl Zuzüge: 78 / Anzahl Wegzüge: 69 Das entspricht statistisch einem positiven Zuzugssaldo von 9 Einwohnern pro Tag. Besucher der Städtischen Bibliotheken: 4.766; ausgeliehene Medien: 15.550; jeder Dresdner besucht die Bibliotheken statistisch 3x pro Jahr Anzahl Hochzeiten: 15 / Scheidungen: 2 Anzahl verteilter Strafzettel: 659 … „Ein Durchschnittstag in Dresden“ weiterlesen

Effekte eines milden Winters auf die Unfallstatistik 2011

Wie wirkt sich ein milder Winter auf die Unfallstatistik aus? Weniger Autounfälle, insbesondere Auffahrunfälle, sind plausibel. Entsprechend sank die Zahl der polizeilich aufgenommenen Unfälle in Dresden von 15.784 im Jahr 2010 auf 15.201 im Jahr 2011. Andererseits stieg die Zahl der verunglückten Menschen um 284 auf 2.777. Die Zahl der leichtverletzten Personen stieg um 203, die … „Effekte eines milden Winters auf die Unfallstatistik 2011“ weiterlesen

Verkehrsunfälle in Dresden 2011

Einige Zahlen zur Verkehrsunfallstatistik 2011: polizeilich registrierte Verkehrsunfälle 2011: 15.201 Hauptursachen: zu geringen Abstand zum Vorausfahrenden: 1.960 Fehler beim Wenden und Rückwärtsfahren: 1.683 Vorfahrtsfehler: 1.502; Verletzte dabei: 519 Nicht angepasste Geschwindigkeit: 847 Unfallschwerpunkte: Schlesischer Platz am Bahnhof Neustadt: 103 Albertplatz: 88 Pirnaischer Platz: 62 Carolaplatz: 44 (2010: 13) Haupt-Unfallzeiten: Mai bis September; 7-11 Uhr und … „Verkehrsunfälle in Dresden 2011“ weiterlesen