„Dresdner helfen Dresdnern“: Unterstützung von der DNN-Kunstauktion

Die DNN-Kunstauktion erlöste am 27.11.2012 über 40.000 Euro, wovon gut 12.000 Euro der DNN-Weihnachtsaktion „Dresdner helfen Dresdnern“ zugute kommt. Einige Zahlen & Fakten: Zum wievielten Mal fand die Kunstauktion statt: 17. Ausgabe Anzahl Künstler, deren Werke angeboten wurden: 75 Anzahl versteigerter Kunstwerke: 84 Gesamtanzahl angebotener Kunstwerke: 101 Somit wechselten 83% der angebotenen Werke den Besitzer. … „„Dresdner helfen Dresdnern“: Unterstützung von der DNN-Kunstauktion“ weiterlesen

Weihnachten: nur mit Weihnachtsbaum?

Einige Zahlen zur Verbreitung der Weihnachtsbäume in deutschen Privathaushalten: Anteil der Bundesbürger, die einen Weihnachtsbaum aufgestellt haben: insgesamt 60% echter Weihnachtsbaum: 43% künstlicher Weihnachtsbaum: 17% Anteil Bundesbürger, die nach eigener Angabe auf den Weihnachtsbaum verzichten: 37% (die fehlenden 3% sind vermutlich „keine Angabe“, „weiß nicht“ etc.) Aufgeschlüsselt nach Alter: Über 55-Jährige: 57% stellen den Baum … „Weihnachten: nur mit Weihnachtsbaum?“ weiterlesen

Private Weihnachtsfeier: wer ist dabei?

Wenig überraschendes Studienergebnis: Weihnachten ist immer noch ein Familienfest. Anteil der Deutschen, die Weihnachten mit Kindern, Eltern, Geschwistern oder Großeltern verbringen: 86% Anteil der Deutschen, die an Heiligabend Besuch erwarten: 42% Häufigste Gäste: Kinder: 52% Eltern und Schwiegereltern: 50% Geschwister, Enkelkinder: je rund 30% Anteil der Deutschen, die Weihnachten allein zuhause verbringen: 3% Anteil der … „Private Weihnachtsfeier: wer ist dabei?“ weiterlesen

Betriebsweihnachtsfeiern: nicht immer freiwillig, aber auch nicht ganz unbeliebt

Hier einige Zahlen zur Beliebtheit von betrieblichen Weihnachtsfeiern (angeblich repräsentativ für Bundesbürger ab 18 Jahren): Anteil Bundesbürger, die einen gewissen Teilnahmezwang empfinden: 31% Anteil Bundesbürger, die gerne mitfeiern: 59% Einschätzungen zu den betrieblichen Weihnachtsfeiern: unterhaltsam und locker: je 69% gemütlich: 61% feuchtfröhlich: 51% aufwändig: 35% außergewöhnlich: 30% Wünsche an betriebliche Weihnachtsfeste: Speis‘ und Trank: 85% … „Betriebsweihnachtsfeiern: nicht immer freiwillig, aber auch nicht ganz unbeliebt“ weiterlesen

Der Striezelmarkt in Zahlen

Einige Zahlen zum berühmten Striezelmarkt: Striezel im 15. und 16. Jahrhundert 1434 Dresden erhält von Kurfürst Friedrich II. und seinem Bruder Herzog Sigismund die Erlaubnis, an einem Tag pro Woche einen freien Markt auf dem heutigen Altmarkt abzuhalten. Ursprünglich ging es um einen freien Fleischmarkt, später wurde er auf andere Waren ausgedehnt. 1471 Striezel / Stollen werden in … „Der Striezelmarkt in Zahlen“ weiterlesen

Dresden: einige Rekorde der Sachsenmetropole

Wie bereits in früheren Artikeln über Dresden berichtet, hält die Stadt einige „Rekorde“: z. B. die meisten Geburten in Deutschland (bezogen auf die Einwohnerzahl; 2009 und 2010) oder die meisten grünen Pfeile für Rechtsabbieger an Ampeln. Unter dem wohl etwas reißerischen Titel „Die Hauptstadt der Hauptstädte“ berichtet die Sächsische Zeitung, deren leichte Parteilichkeit verständlich ist, von … „Dresden: einige Rekorde der Sachsenmetropole“ weiterlesen

Die meisten Deutschen verbringen den Weihnachtsabend zu Hause

Laut einer Befragung von 1.001 Deutschen verbringen 62% der Befragten Heiligabend zu Hause. Für knapp ein Drittel gehört ein Kirchgang zum Nachmittags- bzw. Abendprogramm dazu. Hungrig beschenken oder beschenkt speisen sind gleichermaßen üblich. Das traditionelle Weihnachtsessen: bei 37% der Befragten stehen Würstchen mit Kartoffelsalat auf dem Speiseplan. Geflügelgerichte (17%) und die Weihnachtsgans (13%) folgen mit … „Die meisten Deutschen verbringen den Weihnachtsabend zu Hause“ weiterlesen