R-Zertifizierung: ggvis – DataCamp

Neuer und weniger bekannt als ggplot2 ist das R-Paket ggvis. Es basiert ebenfalls auf der grammar of graphics, d. h. die Diagramme werden in Schichten aufgebaut, die sehr flexibel anpassbar sind. ggvis verbindet die Stärken von ggplot2 mit shiny und vega. Die Verknüpfung mit shiny ermöglicht interaktive Grafiken. Auch an diesem Paket hat Hadley Wickham … „R-Zertifizierung: ggvis – DataCamp“ weiterlesen

R-Zertifizierung: ggplot2 (2) – DataCamp

Damit ist der Fortsetzungskurs zum ersten Teil von Hadley Wickhams ggplot2-Paket ebenfalls abgeschlossen:   Hier ging es über rein beschreibende Darstellungen hinaus, indem auch statistische Funktionen in die Plots einbezogen wurden: u. a. Mittelwerte, Standardabweichungen, Konfidenzintervalle, Quantile, Residuen von Chi-Quadrat-Tests sowie lineare Modelle mit Glättungsfunktionen (Loess-Smoother). Ein eigenes Kapitel widmete sich „Best Practices“ speziell zu … „R-Zertifizierung: ggplot2 (2) – DataCamp“ weiterlesen

R-Zertifizierung: ggplot2 (1) – DataCamp

Das ggplot2-Paket von Hadley Wickham berücksichtigt die Grammar of Graphics, die „Grammatik grafischer Darstellungen“, und ist in mancherlei Hinsicht dem Base-System von R überlegen. So werden Grafiken in „Schichten“ (Layers) aufgebaut und sind damit wesentlich flexibler handhabbar. Und – schlicht ausgedrückt – sie sehen in aller Regel deutlich professioneller aus. Der erste ggplot-Kurs behandelte die … „R-Zertifizierung: ggplot2 (1) – DataCamp“ weiterlesen