Mieter-Zufriedenheit: Altmarkt-Galerie als einziges ostdeutsches Einkaufscenter in den Top 10

Wasserwand am Eingang der Altmarkt-Galerie am Postplatz Dresden

Bei einer Mieterbefragung landete die Dresdner Altmarkt-Galerie als einziges ostdeutsches Einkaufscenter in den Top 10. Hier die Rangliste mit den Durchschnittsnoten:

Wasserwand am Eingang der Altmarkt-Galerie am Postplatz Dresden
Wasserwand am Eingang der Altmarkt-Galerie am Postplatz Dresden

01. Lago, Konstanz: 1,43
02. Breuningerland, Sindelfingen: 1,56
03. Breuningerland, Ludwigsburg: 1,58
04. Rheincenter, Weil am Rhein: 1,60
05. City-Galerie, Siegen: 1,64
06. Südring-Center, Paderborn: 1,71
07. Familia Einkaufsland Wechloy, Oldenburg: 1,73
08. Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt / Main: 1,76
09. Centro, Oberhausen: 1,77
10. Altmarkt-Galerie, Dresden: 1,81
11. Citti-Park, Kiel: 1,82

Derart gute Noten mit einem Einser-Durchschnitt sind keine Selbstverständlichkeit. So erhielten die Aachen Arkaden die Durchschnittsnote 4,57; das Liliencarré Wiesbaden (4,50) und das Mira in München (4,44) schnitten kaum besser ab. Bestes Center in Berlin: Alexa (1,83); zum Vergleich das Boulevard Berlin: 3,71.

Grenznähe kann viel Wert sein: das Lago und das Rheincenter profitieren stark von Käufern aus der Schweiz.

Bei den Centermanagement-Unternehmen schnitt der Marktführer ECE mit 2,01 am besten ab, gefolgt von Citti (2,26) und MEC Metro-ECE (2,72). Die Dresdner Altmarkt-Galerie wird vom Erstplatzierten ECE betrieben.

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Altmarkt-Galerie gemacht? Wie schätzen Sie sie im Vergleich zu anderen Einkaufscentern ein?

Hier finden Sie eine Übersicht über Sehenswürdigkeiten in Dresdens historischer Altstadt.

Quellen:
Immobilienzeitung
Sächsische Zeitung

2 Gedanken zu „Mieter-Zufriedenheit: Altmarkt-Galerie als einziges ostdeutsches Einkaufscenter in den Top 10“

    1. Hallo Herr Frenzel,
      laut Immobilienzeitung waren es wohl nur Filialunternehmen. Teilnahmekriterium: die Mieter mussten in mindestens drei der 400 Centern vertreten sein. Die Zeitung schreibt von „75 teilnehmenden Filialunternehmen“.

Schreibe eine Antwort zu Dieter Frenzel Antwort abbrechen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.