Bilanz des Striezelmarktes 2012

Striezelmarkt von oben, Dresden

Hier eine kurze Bilanz des 578. Dresdner Striezelmarktes:

  • Besucherzahlen an den ersten drei Wochenenden mit Programm-Höhepunkten:
    ca. 120.000 pro Tag
  • Besucher auf der Internetseite www.dresden.de/striezelmarkt von Oktober bis kurz vor Weihnachten: ca. 330.000;
    das sind ca. +130.000 gegenüber dem Vorjahr
  • Aufrufe des Striezelmarkt-Trailers auf Youtube: ca. 15.000 in zwei Monaten
  • Anzahl Programmpunkte 2012: 163
  • Anzahl Mitwirkende: ca. 1.100
  • Anzahl teilnehmender Kinder am Bastelangebot im Pflaumentoffelhaus: ca. 2.300


  • Anzahl Zuhörer im Märchenhaus: über 5.000
  • Anzahl Kinder an den Backblechen der Weihnachtsbäckerei: ca. 140 pro Tag
  • Anzahl Besucher im „Wichtelkino“, der Kindererlebniswelt: über 1.200
  • Anzahl Anrufe beim Weihnachtsmann: 423
  • Anzahl Wunschzettel, die beim Weihnachtsmann eingingen: ca. 2.000
  • Anzahl gespülter Glühweintassen: ca. 580.000

Hier finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten in Dresdens Historischer Altstadt.

Quelle: dresden.de [URL geändert]

Yenidze / Dresden: Die Perle im "Nahen Osten"

2 Gedanken zu „Bilanz des Striezelmarktes 2012“

Freue mich über Kommentare!