Einige Zahlen zum Schillerplatz in Dresden-Blasewitz

Der Schillerplatz in Dresden-Blasewitz, der frühere Dorfplatz, ist heute ein Einkaufsquartier. Kurze Geschichte des Schillerplatzes 1785 bis 1787: Der Dichter Friedrich Schiller verbringt Zeit in Dresden; oft besucht er das Restaurant Schillergarten 19. Jahrhundert: Entstehung des Schillerplatzes; er trat an die Stelle des früheren Blasewitzer Dorfplatzes 1.9.1859 Gedenkstein mit Portrait im Biergarten des heutigen Schillergartens … „Einige Zahlen zum Schillerplatz in Dresden-Blasewitz“ weiterlesen

Jubiläum: 140 Jahre Straßenbahn in Dresden

Einige Zahlen und Fakten zu 140 Jahren Straßenbahn in Dresden: 1872 Aufnahme des Straßenbahnbetriebs in Dresden; zunächst mit Pferden 1893 erste elektrische Straßenbahn 1930er Jahre: „Hechtwagen“, die damals als die modernsten Fahrzeuge ihrer Art galten 13. Februar 1945 weitgehende Zerstörung Dresdens inkl. der Straßenbahnen 1950er Jahre Einheitstrieb- und Beiwagen aus Werdau und Gotha 1967 tschechoslowakische … „Jubiläum: 140 Jahre Straßenbahn in Dresden“ weiterlesen

Das Blaue Wunder in Zahlen

Wer nach Dresden kommt, kann hier buchstäblich sein Blaues Wunder erleben. Offiziell heißt das Bauwerk jedoch Loschwitzer Brücke. Einige Zahlen; zuerst die Zeittafel: Von der Fähre über den Bau bis zur Einweihung des Blauen Wunders 1471 erste urkundliche Erwähnung einer Fähre zwischen Loschwitz und Blasewitz 1883 Petition der beiden Gemeinden an den Sächsischen Landtag: Wunsch … „Das Blaue Wunder in Zahlen“ weiterlesen