Zwangsräumungen aufgrund von Mietschulden

Einige Zahlen zu Zwangsräumungen aufgrund von Mietschulden in Dresden:

  • Anzahl Zwangsräumungen 2012 laut Amtsgericht: 875
  • Anzahl Zwangsräumungen 2011 laut Amtsgericht: 766
  • Anstieg von 2006 bis 2012 laut Sozialamt: +40%
  • Anstieg der Einwohnerzahl von 2006 bis 2012: +7%
  • Rekord beim zu entsorgenden Müll in einer zwangsgeräumten 1-Raum-Wohnung: 16 Tonnen
  • Belegungsrecht der Stadt Dresden bei der Gagfah: 10.000 Wohnungen;
    Zweck: Wohnungsvermittlung über das Sozialamt für Menschen, die sich keinen anderen Wohnraum leisten können; dazu zählen Betroffene von Zwangsräumungen

Zahlen zu Übergangswohnheimen in Dresden:

  • Anzahl Übergangswohnheime der Stadt Dresden: 7
  • Plätze: 278;
    zusätzliche Plätze stehen in sog. Gewährleistungswohnungen zur Verfügung
  • Auslastung der Plätze in Übergangswohnheimen 2012: 95%

Dieser Beitrag ist ein Update zu Zulässige Mieten für ALG II-Empfänger in Dresden angehoben.



Quelle: Sächsische Zeitung (Artikel nicht frei verfügbar)




Freue mich über Kommentare!