Zahlen zur Alkoholabhängigkeit in Sachsen

Hier einige Zahlen zur Alkoholabhängigkeit in Sachsen:

  • Sterbefälle, die zu 100% alkoholbedingt sind
    (dazu zählen Alkoholvergiftungen, Erkrankungen der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Nervensystems):
    Sachsen: 20 je 100.000 Einwohner;
    Bundesdurchschnitt: 15 je 100.000 Einwohner
  • alkoholbedingte Tote in Sachsen 2011: 1.068
  • Anzahl Patienten aufgrund alkoholbedingter Störungen und Verhaltensauffälligkeiten in sächsischen Kliniken 2010: über 17.700;
    Behandlungskosten: ca. 80 Millionen Euro
  • geschätzte Anzahl Alkoholabhängiger in Sachsen (Hochrechnung): ca. 65.000
    zusätzliche Personen mit Alkoholmissbrauch: ca. 103.000
  • Trend bei Jüngeren: gleichzeitiger Konsum von Alkohol und illegalen Drogen;
    geschätzte Zunahme der Anzahl der Crystal-Konsumenten 2012: 40%
  • Zusätzliche Finanzmittel für Suchtberatungsstellen des Freistaats Sachsen 2013:
    ca. 500.000 Euro
  • Anzahl Suchtberatungsstellen in Sachsen: 46;
    Anzahl betreuter Klienten: ca. 30.000 pro Jahr

Dieser Beitrag ist ein Update zu Zahl der Jugendlichen mit Alkoholvergiftung steigt / Uniklinik Dresden koordiniert multizentrische Studie.

Quelle: Sächsische Zeitung

Freue mich über Kommentare! Antwort abbrechen

Hinweispflicht zu Cookies

Webseitenbetreiber müssen, um Ihre Webseiten DSGVO konform zu publizieren, ihre Besucher auf die Verwendung von Cookies hinweisen und darüber informieren, dass bei weiterem Besuch der Webseite von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies ausgegangen wird.

Der eingeblendete Hinweis Banner dient dieser Informationspflicht.

Sie können das Setzen von Cookies in Ihren Browser Einstellungen allgemein oder für bestimmte Webseiten verhindern. Eine Anleitung zum Blockieren von Cookies finden Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Die mobile Version verlassen