Chart-Geschichte: Erfolgreichste Alben der 1990er Jahre

Beste Bands der Chartgeschichte

Welche Alben der 1990er Jahre erreichten den größten Chart-Erfolg?

Die Top 5 der erfolgreichsten Alben, die bis 1989 erschienen, waren laut der Daten von tsort.info (Version 2.7.0010):

  1. The Beatles (1967): Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band
  2. Michael Jackson (1982): Thriller
  3. The Beatles (1969): Abbey Road
  4. U2 (1987): The Joshua Tree
  5. Bee Gees (1978): Saturday Night Fever

Wie schneiden die 1990er Jahre im Vergleich ab?

Stars der 1990er: Erfolgreichste Alben des Jahrzehnts

Das erfolgreichste Album der 1990er Jahre stammt von Whitney Houston: The Bodyguard (1993), vor Alanis Morissettes Jagged Little Pill (1995). Es folgen zwei Alben aus dem Jahr 1991: Metallicas gleichnamiges Album sowie Nirvanas Nevermind. Auf Rang 5 der 1990er-Jahre-Wertung schafft es Santana, genau 30 Jahre nach Woodstock, zum Abschluss des alten Jahrtausends (1999) mit Supernatural.

Nirvana erreichte zusätzlich mit In Utero 1993 Rang 4 sowie den Spitzenplatz 1994 mit Unplugged in New York; Metallica kam 1996 mit Load auf Rang 4.

Jedoch erreichte kein Album der 1990 die Top 5 der Gesamtwertung seit 1949; die Beatles behalten die Plätze 1 und 3.

Celine Dion: Nicht in den Top 5 der 1990er, dennoch sehr erfolgreich

Celine Dion war eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der späteren 1990er, was den Album-Erfolg in den Charts betrifft, auch wenn sie es nicht in die Top 5 der 90er-Jahre-Gesamtwertung schaffte. Dafür erreichte sie die Top 5 in vier aufeinander folgenden einzelnen Jahren:

  • Spitzenplatz für das Jahr 1996 mit Falling Into You
  • Erneuter Spitzenplatz 1997 mit Let’s Talk About Love
  • 1998 Platz 2 mit James Horner: Titanic
  • 1999 Rang 3 mit All The Way … A Decade Of Songs
Top 5 Alben 1990-1999 (Klicken zum Vergrößern)
Eigene Darstellung mit R, ggplot2 und dem magick-Paket

Mariah Careys Album-Erfolge in den 90er Jahren

Mariah Carey platzierte beeindruckende fünf Alben in den Top 5 einzelner Jahre:

  • 1990 Rang 3 mit dem nach ihr selbst benannten Album
  • 1993 Rang 2 mit Music Box
  • 1995 wieder Rang 2 mit Daydream
  • 1997 Rang 5 mit Butterfly
  • 1998 Rang 5 mit Number Ones

Weitere Erfolgsalben der 1990er

  • Erfolgreichstes Album 1990: Sinead O’Connor mit I Do Not Want What I Haven’t Got
  • Michael Jackson: Dangerous, 1991 auf Platz 5; HIStory – Past, Present and Future Book I auf Rang 4 1995
  • U2: 1991 auf Rang 3 mit Achtung Baby
  • Eric Clapton: 1992 auf Platz 1 mit Unplugged
  • REM: 1992 auf Platz 2 mit Automatic For The People; 1994 Rang 5 mit Monster
  • Pink Floyd (ohne Roger Waters): 1994 Rang 2 mit The Division Bell
  • Madonna: Rang 2 1990 mit The Immaculate Collection; 1998 auf Rang 3 mit Ray Of Light

Für einen Überblick 1949-1999 vgl. die Beiträge Erfolgreichste Alben der Chartgeschichte sowie Chart-Geschichte 1949-1999: Top 5 Alben nach Jahr / Jahrzehnt / Gesamtwertung (Animationen).

Freue mich über Kommentare!