Baumbestand in Dresden: Zahlen zu Fällungen und Pflanzungen

Zahlen zu gefällten und neu angepflanzten Bäumen in Dresden:

  • vom Amt für Stadtgrün genehmigte Fällungen von Juli 2012 bis Februar 2013:
    Gesamt: ca. 650
    davon Straßenbäume: 305
    in Anlagen, auf städtischen Flächen sowie auf privaten Bauflächen: ca. je 100;
    gefällte Bäume in privaten Gärten werden statistisch nicht erfasst, da seit 2010 kaum noch Genehmigungen erforderlich sind
  • grob geschätzte Gesamtzahl Bäume auf Dresdens Stadtgebiet: 800.000
  • Anzahl Straßenbäume im Zeitverlauf:
    2012: 51.267
    1972: 38.626
    1932: 59.875
    Die Zahlen sind nur eingeschränkt vergleichbar, da das Stadtgebiet durch Eingemeindungen vergrößert wurde.


  • städtisches Budget für Bäume (Anpflanzungen und Pflege): 400.000 Euro
  • geplante Neupflanzungen 2013: ca. 650, davon die Hälfte an Straßen
    Neupflanzungen 2012: ca. 630 Straßenbäume, 120 Pflanzungen in Anlagen
    Kosten pro Straßenbaum: ca. 1.000 bis 1.500 Euro;
    Privatspenden und Baumpatenschaften sind willkommen!
  • Anzahl verschiedener Baumarten an Dresdens Straßen: 121;
    häufigste: Ahorn, Linde, Eiche
    seltenste: Trompetenbaum, Blauglockenbaum, Maulbeere

Dieser Beitrag ist ein Update zu Auf Dresdner Privatgrundstücken werden immer mehr Bäume gefällt. Siehe auch Artikel zum Stichwort Grüne Stadt.

Quelle: Sächsische Zeitung

Grüne Stadt: Dresden vs. Leipzig

1 Gedanke zu „Baumbestand in Dresden: Zahlen zu Fällungen und Pflanzungen“

Freue mich über Kommentare!