Schloss Moritzburg: bereits 75.000 Besucher der Sonderausstellung „Aschenbrödel“

Schloss Moritzburg, Uferblick

In den ersten beiden Monaten haben bereits 75.000 Besucher die Sonderausstellung zum Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ besucht.

Nach eigenen Angaben der Betreiber kann die Ausstellung ab 80.000 Besuchern ihre Kosten decken. Da sie noch bis 3. März 2013 zu sehen sein soll, ist mit deutlichen schwarzen Zahlen zu rechnen.

Anzahl Exponate: über 100; darunter viele originale Kostüme und Instrumente, die in dem 1972/73 gedrehten Märchenfilm verwendet wurden.

Genaueres finden Sie im Artikel Schloss Moritzburg in Zahlen.

Hier gibt’s Buch und Film:

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel: Roman nach der tschechischen Märchenfilm von Václav und Frantisek Pavlicek
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (digital remastered) [Blu-ray]
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (digital überarbeitete Fassung) [DVD]

Quelle: Sächsische Zeitung


Freue mich über Kommentare! Antwort abbrechen

Hinweispflicht zu Cookies

Webseitenbetreiber müssen, um Ihre Webseiten DSGVO konform zu publizieren, ihre Besucher auf die Verwendung von Cookies hinweisen und darüber informieren, dass bei weiterem Besuch der Webseite von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies ausgegangen wird.

Der eingeblendete Hinweis Banner dient dieser Informationspflicht.

Sie können das Setzen von Cookies in Ihren Browser Einstellungen allgemein oder für bestimmte Webseiten verhindern. Eine Anleitung zum Blockieren von Cookies finden Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Die mobile Version verlassen