Kommunale Insolvenzen: Beispiel USA

Nicht nur Staatspleiten sind nichts Ungewöhnliches, auch kommunale Insolvenzen kommen gar nicht so selten vor.

Wie die Financial Times Deutschland (inzwischen eingestellt) berichtet, ist Stockton in Kalifornien die 43. US-Kommune seit Anfang der 1980er Jahre, die Insolvenz anmeldete. Mit rund 300.000 Einwohnern ist sie die bislang größte Stadt. Schuldenerlässe sind in den USA nicht üblich, eher werden die Kommunen unter Zwangsverwaltung gestellt.

Ein Gedanke zu „Kommunale Insolvenzen: Beispiel USA“

Freue mich über Kommentare! Antwort abbrechen

Hinweispflicht zu Cookies

Webseitenbetreiber müssen, um Ihre Webseiten DSGVO konform zu publizieren, ihre Besucher auf die Verwendung von Cookies hinweisen und darüber informieren, dass bei weiterem Besuch der Webseite von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies ausgegangen wird.

Der eingeblendete Hinweis Banner dient dieser Informationspflicht.

Sie können das Setzen von Cookies in Ihren Browser Einstellungen allgemein oder für bestimmte Webseiten verhindern. Eine Anleitung zum Blockieren von Cookies finden Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Die mobile Version verlassen