Sehenswertes in der Nähe

Wagnerdenkmal im Liebethaler Grund, Graupa

Festung Königstein

Ausflugsziele im Dresdner Umland:

Albrechtsburg, Meißen:
Geschichte ab 929 (!), Wettiner, Porzellanmanufaktur, Johann Friedrich Böttger; Pferdegöpel und Dampfmaschine; Gründung des Freistaats Sachsen und mehr …
Albrechtsburg, Meißen bei Dresden Artikel-Übersicht zur Albrechtsburg
Barockgarten Großsedlitz:
beauftragt vom Grafen von Wackerbarth 1719, gekauft von August dem Starken; Kriegsschäden vom 18. bis 20. Jh.; Sandstein-Skulpturen, Orangerien
Sphinx, Barockgarten Großsedlitz bei Dresden Artikel-Übersicht zum Stichwort "Großsedlitz"
Burg Stolpen:
berühmt geworden als Verbannungsort der Gräfin Cosel, die 49 Jahre hier verbrachte (1716-1765); 82m tiefer Basaltbrunnen
Burg Stolpen
DDR-Museum Radebeul:
2006 eröffnet; enthält u. a. eine umfangreiche Fahrzeugsammlung (nicht nur Trabis), typische DDR-Läden (HO, Konsum, Intershop), Sammlungsstücke aus VEBs (Volkseigenen Betrieben) …
DDR-Museum Zeitreise 1949-1990: Deutsche Vergangenheit auf 4 Etagen erleben Artikel-Übersicht zum Stichwort Radebeul
Festung Königstein:
1233 erstmals erwähnt; tiefster Brunnen Sachsens; berühmte Gefangene: Böttger (Miterfinder des europ. Porzellans), M. Bakunin, August Bebel
Festung Königstein Artikel-Übersicht zur Festung Königstein
Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein:
einst Heil- und Pflegeanstalt; 1939 Umbau zur Tötungsanstalt; 2000 Einweihung der Gedenkstätte am historischen Ort
Schloss Sonnenstein mit Gedenkstätte, Pirna bei Dresden Artikel-Übersicht zu Pirna
Karl-May-Museum Radebeul:
1895 bezog Karl May (1842-1912) die heutige Villa Shatterhand; 1913 Gründung der Karl-May-Stiftung
Indianer am Karl-May-Museum, Radebeul bei Dresden Artikel-Übersicht zu Karl May
Porzellan-Manufaktur Meißen:
Erfinder des europäischen Porzellans Anfang 18. Jh.: Böttger und Tschirnhaus; Museum im 20. Jh.; VEB, nach der Wende GmbH
Truthahn aus Meißner Porzellan Artikel-Übersicht zum Stichwort Porzellan
Richard-Wagner-Stätten Pirna / Graupa:
1886 war Richard Wagner in Graupa; Wagner-Denkmal und Museum entstanden in der NS-Zeit
Wagnerdenkmal im Liebethaler Grund, Graupa Artikel-Übersicht zum Stichwort Richard Wagner
Sächsische Schweiz:
Wandern, Klettern, Natur … Die Sächsische Schweiz hat viel zu bieten, viele Ziele sind bequem per S-Bahn erreichbar
Artikel-Übersicht zur Sächsischen Schweiz
Schloss Moritzburg:
1542 im Renaissance-Stil errichtet; im 18. Jh. Umbau im Barock-Stil zum Jagd- und Lustschloss für August den Starken durch Pöppelmann; bekannt durch „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“
Schloss Moritzburg, Uferblick Artikel-Übersicht zum Stichwort Moritzburg
Schloss Wackerbarth, Radebeul:
1730 Knöffel errichtet Wackerbarths Ruh als Weingut; 1836 Sektkellerei; zum Jahrtausendwechsel Umbau zum Erlebnisweingut; preisgekrönt
Schloss Wackerbarth, Radebeul Artikel-Übersicht zum Stichwort Wackerbarth
Schloss Weesenstein:
Hier übersetzte Prinz Johann Dantes Göttliche Komödie; Schlossmuseum seit 1934; während des 2. Weltkrieges wurden hier Kunstschätze gelagert
Schloss Weesenstein bei Dresden Artikel-Übersicht zum Stichwort Weesenstein

Viel Freude bei Ihren Erkundungen!

Die Liste wird nach und nach erweitert … Kommen Sie bei Gelegenheit wieder vorbei!

Zurück zur Hauptseite: Dresdner Sehenswürdigkeiten