Mist, der Test wird nicht signifikant: Kreativer Umgang mit p-Werten

Was macht man, wenn ein statistischer Signifikanztest nicht das tut, was er (vermeintlich!) soll: signifikant werden? xkcd kennt die Antwort: Vom kreativen Umgang mit p-Werten: Von „hochsignifikant“ bis zu „signifikant bei 10% Irrtumswahrscheinlichkeit“ und „Hey, schau Dir diese interessante Untergruppenanalyse an!“

t-Test, Korrelation und Regression im Vergleich (Video-Tutorials)

Als Student fand ich die Vielzahl an statistischen Tests verwirrend. Das waren mir zu viele Schubladen – jeder Test macht irgendwie etwas anderes, wie soll man die auseinanderhalten und sich das alles merken? Dabei gibt es eine klare Verbindung zwischen den parametrischen Signifikanztests. Im Allgemeinen Linearen Modell (ALM) bzw. seiner Erweiterung Generalisiertes Lineares Modell (GLM, … „t-Test, Korrelation und Regression im Vergleich (Video-Tutorials)“ weiterlesen

Korrelation: Pearson vs. Spearman als Youtube-Video

Es ist ein Phänomen: Der über drei Jahre alte Artikel Korrelation: Pearson vs. Spearman ist nach wie vor der meistgelesene Beitrag auf statistik-dresden.de. Jetzt gibt’s den Vergleich dieser beiden Zusammenhangsmaße als Video: Der Unterschied zwischen der Pearson-Korrelation und der Spearman-Korrelation wird anhand eines Praxisbeispiels demonstriert. Dabei tritt der ungewöhnliche Fall auf, dass einer der beiden … „Korrelation: Pearson vs. Spearman als Youtube-Video“ weiterlesen

Neu im Statistik Shop: Motive zu Statistik / Wissenschaft

Du hast (zu) viel mit Statistik / Wissenschaft zu tun und willst es Deinem Umfeld zeigen? Hier sind ein paar Vorschläge, Motive & Sprüche. Alle im Shop erhältlich. Der Klassiker, manchen vielleicht noch bekannt aus StudiVZ-Zeiten. Wie die meisten Motive nicht nur als T-Shirt (für Frauen und Männer), sondern auch als Tasse erhältlich: Das nächste … „Neu im Statistik Shop: Motive zu Statistik / Wissenschaft“ weiterlesen

Signifikanztests bei Kreuztabellen: Kategorien sinnvoll zusammenfassen

Angenommen, Sie betreiben Marktforschung für eine Ladenkette, die Kühlschränke verkauft. Ihr Auftrag lautet, zwei Kundengruppen hinsichtlich ihres Kaufinteresses zu vergleichen. Sie erhalten folgende Kreuztabelle: Es gibt zwar gewisse Unterschiede zwischen den Kundengruppen (hier vereinfacht mit 0 und 1 bezeichnet), diese sind laut Chi-Quadrat-Test jedoch nicht signifikant (p=0,102). Ist der Auftrag damit bereits erledigt? Neu: Der … „Signifikanztests bei Kreuztabellen: Kategorien sinnvoll zusammenfassen“ weiterlesen

Skoda Octavia: Diebstahlzahlen rückläufig – war die „Operation Helios“ erfolgreich?

Die DNN Online titelt am 16.8.2012: Rückläufige Diebstahlszahlen bei Skoda Octavia – Dresdens Polizei wertet „Operation Helios“ als Erfolg. Wie in meinem Artikel Autodiebstahl in Dresden berichtet, ist der Skoda Octavia derzeit der am häufigsten angegriffene Autotyp Dresdens (Diebstahlversuche und erfolgreiche Diebstähle). Zunächst die präsentierten Zahlen: angegriffene Octavias im Juni 2012: 39 davon gestohlen: 25; … „Skoda Octavia: Diebstahlzahlen rückläufig – war die „Operation Helios“ erfolgreich?“ weiterlesen

Kundensegmentierung: Entscheidungsbaum als Alternative / Ergänzung zu Kreuztabellen

Kundensegmentierung ist eine häufige Anforderung bei Marktforschungsprojekten. Typische Fragen sind: Wie lassen sich meine Kunden in Gruppen einteilen? Nach welchen Kriterien unterscheiden sich diese Gruppen? Welche Kriterien sind überhaupt geeignet, um Kunden zu differenzieren? Findet man überzeugende Antworten auf diese Fragen, dann kann man unterschiedliche Kundentypen unterschiedlich ansprechen, was in vielen Fällen zu erfolgreicheren Kampagnen … „Kundensegmentierung: Entscheidungsbaum als Alternative / Ergänzung zu Kreuztabellen“ weiterlesen

Mediatoranalyse

Ein Mediatoreffekt liegt vor, wenn die Beziehung zwischen X und Y durch einen Mediator Z „vermittelt“ wird. Ein Beispiel (nach Urban und Mayerl): Man nimmt an, dass Menschen mit zunehmendem Alter autoritärer werden, weil sie nach und nach mehr Verantwortung übernehmen müssen. Eine weitere Annahme lautet, dass höherer Autoritarismus mit höherer Ausländer-Ablehnung einher geht. Somit … „Mediatoranalyse“ weiterlesen

Signifikanz in der Partnerschaft

Hier noch ein wunderbarer Beitrag zum Thema Signifikanz von meinem Lieblings-Webcomic xkcd: „Ich bin Dein signifikanter Anderer“. Während er sich nicht klar festlegen möchte, stellt sie anhand eines Boxplots ihre „Ausreißer“-Stellung fest und leitet daraus einen (romantischen) Beziehungsanspruch ab. Soziologen schnalzen beim letzten Bild noch genussvoll mit der Zunge: der signifikante Andere ist ein Fachbegriff aus … „Signifikanz in der Partnerschaft“ weiterlesen

Signifikant: Gummibärchen verursachen Akne

Wird ein signifikantes Studienergebnis veröffentlicht, so flößt das vielen Menschen Respekt ein – völlig zu Recht natürlich. Es erhält damit die höheren Weihen wissenschaftlicher Unabweisbarkeit. Eine Möglichkeit, einen signifikanten Zusammenhang (Korrelation) zu entdecken, zeigt hier mein Lieblings-Webcomic xkcd (leider und, Dank des feinen Humors, zugleich glücklicher Weise auf englisch): man testet einfach so lange so … „Signifikant: Gummibärchen verursachen Akne“ weiterlesen