Neues aus Molwanien: Freiheit für Pflanzen

Aktivisten setzen sich weltweit für Freiheit und die Rechte Schutzbedürftiger ein. Die molwanische Regierung hat dafür ein offenes Ohr. In einem ersten Schritt wurde bislang eingepferchten Pflanzen ein großzügiges Freigelände zugestanden. Dieser Beitrag ergänzt die bereits sehr umfangreiche Molwanien-Geschichtsschreibung. Molwanischer Reiseführer:

Online wird auch in Molwanien immer wichtiger

Digitale Vernetzung wird weltweit immer wichtiger. Diesem Trend kann sich auch die molwanische Regierung nicht entziehen. Hier wurde eine neue Anordnung pflichtbewusst umgesetzt: Konservative Verfechter des „heiligen Sonntags“ fühlen sich übergangen, allerdings sind derzeit keine Mobilisierungsaufrufe zu Massendemonstrationen bekannt. Eine ausführliche Dokumentation molwanischer Gepflogenheiten bietet Jens Vogt. Molwanischer Reiseführer:

Molwanische Sparpläne: Geh weg, Schäden!

In Zeiten steigender Schulden der öffentlichen Verwaltungen sind kreative Lösungen gefragter denn je. Die molwanische Regierung hat ein neues Konzept entwickelt, um gegen Schäden an Bürgersteigen „anzugehen“: Da eine unmittelbare Behebung der Schäden derzeit nicht finanzierbar wäre, werden diese unmissverständlich dazu aufgefordert, sich zu entfernen. Molwanien ist überall … Molwanischer Reiseführer: