Neuvermietungen: Dresden teurer als Bundesdurchschnitt

Einige Zahlen zu Neuvermietungen in Dresden im Vergleich: Quadratmeterpreise bei Neuvermietungen in Dresden durchschnittlicher Quadratmeterpreis bei Neuvermietungen in Dresden: 6,50 € Bundesdurchschnitt: 6,26 € / qm Landesdurchschnitt Sachsen: 5,08 € / qm Nordwesten Dresdens (Radebeul, Coswig etc.): 6,18 € / qm Wohnungsunternehmen und Genossenschaften bieten günstigere Mieten: Gagfah (frühere WOBA): 4,81 € / qm alle … „Neuvermietungen: Dresden teurer als Bundesdurchschnitt“ weiterlesen

Steigende Mieten: Dresdner befürworten städtische Wohnungsbaugesellschaft

2006 verkaufte Dresden die Woba, die städtische Wohnungsbaugesellschaft, an die Gagfah-Gruppe und wurde damit als erste deutsche Großstadt (fast) schuldenfrei. Laut einer Umfrage der Neuesten Dresdner Nachrichten befürworten inzwischen mehr als die Hälfte der Dresdner die Gründung einer neuen Woba. Einige Zahlen: Gründung einer neuen städtischen Wohnungsbaugesellschaft dafür: 63% der Befragten dagegen: 22% unschlüssig: 15% … „Steigende Mieten: Dresdner befürworten städtische Wohnungsbaugesellschaft“ weiterlesen

Preise für WG-Zimmer: Dresden in Sachsen teuer, im Bundesvergleich im Mittelfeld

Hier eine Übersicht über Preise für Zimmer in Wohngemeinschaften: Preise für WG-Zimmer an deutschen Hochschulstandorten Vergleichsbasis: durchschnittliche Warmmiete pro Zimmer in einer 3er-WG mit 80 Quadratmetern Preise für Studentenzimmer in WGs: Dresden im Vergleich In Sachsen ist Dresden das teuerste Pflaster: Mit durchschnittlich 263 € pro Monat für ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft liegt die … „Preise für WG-Zimmer: Dresden in Sachsen teuer, im Bundesvergleich im Mittelfeld“ weiterlesen

Nebenkosten in Dresden: Trend weiter steigend

Die meisten Mieter dürften ihre Nebenkostenabrechnungen für das vergangene Jahr bereits erhalten haben. Eine Übersicht über das Jahr 2012 steht noch aus, der Anstieg der letzten Jahre dürfte sich jedoch fortgesetzt haben. Einige Zahlen zum Trend laut Mieterbund Dresden: Entwicklung der Heizkosten in Dresden von 2007 bis 2011 durchschnittliche Heizkosten pro Quadratmeter (qm) 2011: 1,04 … „Nebenkosten in Dresden: Trend weiter steigend“ weiterlesen

Zwangsräumungen aufgrund von Mietschulden

Einige Zahlen zu Zwangsräumungen aufgrund von Mietschulden in Dresden: Anzahl Zwangsräumungen 2012 laut Amtsgericht: 875 Anzahl Zwangsräumungen 2011 laut Amtsgericht: 766 Anstieg von 2006 bis 2012 laut Sozialamt: +40% Anstieg der Einwohnerzahl von 2006 bis 2012: +7% Rekord beim zu entsorgenden Müll in einer zwangsgeräumten 1-Raum-Wohnung: 16 Tonnen Belegungsrecht der Stadt Dresden bei der Gagfah: … „Zwangsräumungen aufgrund von Mietschulden“ weiterlesen

Zulässige Mieten für ALG II-Empfänger in Dresden angehoben

Kürzlich wurden die Mietobergrenzen für ALG II-Empfänger („Hartz IV“) in Dresden wie folgt angehoben. Es geht jeweils um die Brutto-Kaltmiete: 1-Personen-Haushalt: 304,79 € (bisher: 276,00 €) 2-Personen-Haushalt: 377,61 € (bisher: 347,00 €) 3-Personen-Haushalt: 454,11 € (bisher: 430,00 €) 4-Personen-Haushalt: 522,31 € (bisher: 512,00 €) 5-Personen-Haushalt: 630,51 € (bisher: 598,00 €) für jede weitere Person: 66,37 … „Zulässige Mieten für ALG II-Empfänger in Dresden angehoben“ weiterlesen

Einige Zahlen aus dem Mietspiegel 2013

Einige Zahlen aus dem aktuellen 8. Dresdner Mietspiegel 2013: Die niedrigsten Mieten fanden sich naturgemäß bei Wohnungen mit veralteter Ausstattung: z. B. mit Bad und ohne Sammelheizung, oder ohne Bad / mit Sammelheizung, bzw. mit beidem, aber beide nicht zeitgemäß. Unabhängig von der Wohnlage und unabhängig davon, ob diese Wohnungen vor 1918 errichtet wurden oder … „Einige Zahlen aus dem Mietspiegel 2013“ weiterlesen

Mieten in Dresden: steigende Betriebskosten (2010/2012)

Einige Zahlen zu den Betriebskosten für Mieter in Dresden: Durchschnittliche Betriebskosten pro Quadratmeter (qm) und Monat: 2,35 € Durchschnittliche Betriebskosten, wenn alle denkbaren Kostenarten auftreten (welche das sein können, wird aus der folgenden Aufschlüsselung deutlich): 2,79 € Betriebskosten 2010 in Dresden: Beispielrechnung Beispielrechnung für eine 70 Quadratmeter große Wohnung bei Anfallen aller Kostenarten; Gesamt-Betriebskosten pro … „Mieten in Dresden: steigende Betriebskosten (2010/2012)“ weiterlesen

Mieten und Preise für Wohneigentum steigen / Dresden im Vergleich

Einige Zahlen zur Mietpreisentwicklung in Dresden im Vergleich zu anderen Städten: Anstieg der Mietpreise in Dresden im letzten Jahr: 13,79% durchschnittliche Nettokaltmiete in Dresden: 6,60 € pro Quadratmeter Dresden liegt damit auf dem Niveau von Hannover, Bremen und sogar Westberlin. Vergleichswerte: Spitzenreiter: München, 11,20 € / qm, Anstieg um 4,67% Anstieg bundesweit: 3,1% Preise für … „Mieten und Preise für Wohneigentum steigen / Dresden im Vergleich“ weiterlesen

Aktuelle Studie: „Dresden ist für große Marken interessant“

In den letzten vier Jahren haben sich in Deutschlands Top-Lagen und in Shopping-Centern knapp 120 Handelsmarken angesiedelt, darunter 90 Modemarken. Davon profitieren nicht nur die „üblichen Verdächtigen“ wie Berlin, München und Köln, sondern auch Dresden, Leipzig, Hannover, Münster, Essen. So hat es jedenfalls der Marktbericht „Retail Opportunities Germany 2011“ von Engel & Völkers Commercial ermittelt. … „Aktuelle Studie: „Dresden ist für große Marken interessant““ weiterlesen