Diagramme für Präsentationen, Berichte, Abschlussarbeiten: Beispiele mit der freien R-Software (Boxplots, Histogramme, Streudiagramme)

Sind Sie gelangweilt von Standard-Excel-Diagrammen in Präsentationen, Berichten oder Abschlussarbeiten? Hier ein paar Beispiele, die mit der freien Statistik-Software R erstellt wurden, und zwar mit Hadley Wickhams ggplot2-Paket (sofern nicht anders angegeben). Beispiele für Boxplots mit Untergruppen Eine besondere Stärke von R besteht im sog. „faceting“: man kann Diagramme für Untergruppen elegant anordnen. Wer schon mal … „Diagramme für Präsentationen, Berichte, Abschlussarbeiten: Beispiele mit der freien R-Software (Boxplots, Histogramme, Streudiagramme)“ weiterlesen

R Zertifizierung: Funktionen programmieren – Writing functions in R (DataCamp, Hadley und Charlotte Wickham)

Learning from the best: Dieser DataCamp-Kurs wurde tatsächlich von Hadley Wickham selbst entwickelt, zusammen mit seiner Schwester Charlotte Wickham. Die allermeisten R-Anwender werden schon nach kurzer Zeit auf den Namen Hadley Wickham stoßen, hat er doch zahlreiche R-Erweiterungs-Pakete programmiert (er soll bereits an 55 Paketen mitgewirkt haben! Tendenz steigend), darunter einige der Bekanntesten: ggplot2, dplyr, … „R Zertifizierung: Funktionen programmieren – Writing functions in R (DataCamp, Hadley und Charlotte Wickham)“ weiterlesen

R Zertifizierung: Daten importieren und aufbereiten – Fallbeispiele (DataCamp)

R Zertifizierung abgeschlossen: Daten importieren und aufbereiten – Fallbeispiele. Hier gab es im Vergleich zu bisherigen DataCamp-Kursen nichts Wesentlich Neues – dieser Kurs ist sehr praxisorientiert. Datenbereinigung ist nicht so spektakulär wie das Entwickeln fortgeschrittener DataMining-Modelle, aber oft sehr zeitaufwändig. R-Pakete zur Datenbereinigung und Datenaufbereitung Neben etlichen Basisfunktionen kamen überwiegend Pakete von Hadley Wickham zum … „R Zertifizierung: Daten importieren und aufbereiten – Fallbeispiele (DataCamp)“ weiterlesen

R-Zertifizierung: ggvis – DataCamp

Neuer und weniger bekannt als ggplot2 ist das R-Paket ggvis. Es basiert ebenfalls auf der grammar of graphics, d. h. die Diagramme werden in Schichten aufgebaut, die sehr flexibel anpassbar sind. ggvis verbindet die Stärken von ggplot2 mit shiny und vega. Die Verknüpfung mit shiny ermöglicht interaktive Grafiken. Auch an diesem Paket hat Hadley Wickham … „R-Zertifizierung: ggvis – DataCamp“ weiterlesen

R-Zertifizierung: ggplot2 (2) – DataCamp

Damit ist der Fortsetzungskurs zum ersten Teil von Hadley Wickhams ggplot2-Paket ebenfalls abgeschlossen:   Hier ging es über rein beschreibende Darstellungen hinaus, indem auch statistische Funktionen in die Plots einbezogen wurden: u. a. Mittelwerte, Standardabweichungen, Konfidenzintervalle, Quantile, Residuen von Chi-Quadrat-Tests sowie lineare Modelle mit Glättungsfunktionen (Loess-Smoother). Ein eigenes Kapitel widmete sich „Best Practices“ speziell zu … „R-Zertifizierung: ggplot2 (2) – DataCamp“ weiterlesen

R-Zertifizierung: ggplot2 (1) – DataCamp

Das ggplot2-Paket von Hadley Wickham berücksichtigt die Grammar of Graphics, die „Grammatik grafischer Darstellungen“, und ist in mancherlei Hinsicht dem Base-System von R überlegen. So werden Grafiken in „Schichten“ (Layers) aufgebaut und sind damit wesentlich flexibler handhabbar. Und – schlicht ausgedrückt – sie sehen in aller Regel deutlich professioneller aus. Der erste ggplot-Kurs behandelte die … „R-Zertifizierung: ggplot2 (1) – DataCamp“ weiterlesen