Zahlen zum Dresdner Elbeschwimmen: Teilnehmerrekord 2013

Einige Zahlen & Fakten zum Dresdner Elbeschwimmen: Teilnehmer 2013: ca. 912 Das ist die höchste Anzahl bisher – neuer Teilnehmerrekord! Wassertemperatur 2013: 23 Grad Alter des ältesten Teilnehmers 2013: 86 Jahre Strecke: ca. 200m stromabwärts vom Blauen Wunder zum Fährgarten Johannstadt Teilnehmer 2012: 839 erste Veranstaltung: 1998 Teilnehmer 1998: ca. 70 Zur Übersicht über Dresdens Elbbrücken … „Zahlen zum Dresdner Elbeschwimmen: Teilnehmerrekord 2013“ weiterlesen

Hochwasserschäden in Sachsen 2013

Zahlen zu Hochwasserschäden in Dresden 2013, bezogen auf die Bereiche Land- und Forstwirtschaft, auf Hochwasserschutzanlagen, Pegel und Gewässer: Hochwasser-Schutzanlagen, Gewässer 1. Ordnung Gesamtschaden: knapp 300 Millionen Euro Länge der Gewässerabschnitte an Elbe und Mulde, bei denen Alarmstufe 3 oder 4 erreicht wurde: ca. 1.800 km Schaden an Gewässer-Infrastruktur: ca. 250 Millionen Euro Stand dieser Schätzung: 21.6.2013 … „Hochwasserschäden in Sachsen 2013“ weiterlesen

Bilanz der Oberelbe-Häfen 2012

Zur Bilanz der sechs Oberelbe-Häfen Dresden, Riesa, Torgau, Dessau-Roßlau, Decin und Lovosice 2012: Umsatzentwicklung im Vergleich zu 2011: +700.000 Euro auf 13 Millionen Euro Güterumschlag: 2,65 Millionen Tonnen (-2%) Grund für den Rückgang: niedrige Wasserstände, Elbe war z. T. nicht schiffbar Anteil der Binnenschiffe am Güterumschlag: 459.000 Tonnen Anteil der Eisenbahn: 722.000 Tonnen Anteil der … „Bilanz der Oberelbe-Häfen 2012“ weiterlesen

Hochwasser in Dresden: Google-Suchanfragen im Zeitverlauf (Jan. 2004 bis Jan. 2013)

Wie haben sich die Suchanfragen nach Hochwasser in Dresden im Zeitverlauf verändert? Hier eine grafische Darstellung: Google bietet diese Daten erst ab 2004 an, sodass das „Jahrhundert-Hochwasser“ von 2002 hier nicht erfasst ist. Die Grafik erlaubt Vergleiche zwischen verschiedenen Zeitpunkten, bietet jedoch keine absoluten Zahlen. Die Häufigkeit an Suchanfragen des Jahres 2006 wurde seitdem bei … „Hochwasser in Dresden: Google-Suchanfragen im Zeitverlauf (Jan. 2004 bis Jan. 2013)“ weiterlesen

Kurzer Überblick über historische Hochwasser in Dresden

Einige historische Hochwasser der Elbe in Dresden: 1342 Magdalenen-Hochwasser; neben der Elbe waren auch Rhein, Main, Donau, Weser und deren Nebenflüsse betroffen 1501 Pegelstand in Dresden im August: 8,57 1655 Frühjahrshochwasser; Tauwetter nach 15 Wochen Dauerfrost: 8,40 Meter 1784 Pegelstand in Dresden: erneut 8,57 Meter 1799 Hochwasser mit Beschädigung der Elbbrücke 1845 „Sächsische Sintflut“; höchster … „Kurzer Überblick über historische Hochwasser in Dresden“ weiterlesen

Zahlen zum Elbhochwasser 2006


Warning: preg_replace(): Unknown modifier 'f' in /www/htdocs/w00e0559/wp-content/plugins/jetpack/class.photon.php on line 331

Anlässlich der aktuell hohen Pegelstände der Elbe hier im Rückblick einige Zahlen zum Hochwasser von 2006, als Dresden 800 Jahre alt wurde: Scheitelwasserstand am 4.4.2006: 749 cm Sieht man von der Ausnahme des Hochwassers 2002 ab, so wurde ein so hoher Pegelstand zuletzt am 17.3.1940 erreicht: 778 cm bei Eisgang; dies war das größte Elbehochwasser … „Zahlen zum Elbhochwasser 2006“ weiterlesen

Hochwasser 2002: Schadensbilanz des sächsischen Umweltministeriums

Hier die Schadensbilanz des „Augusthochwassers“ von 2002 vom sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft: Todesopfer: 21 Verletzte: 110 Summe gemeldeter Schäden: 8.636 Milliarden (!) Euro Anzahl beschädigter oder zerstörter Wohngebäude: 25.652 davon Totalverluste: 400 Anzahl betroffener Unternehmen: 11.961 Anzahl betroffener Arbeitnehmer: 108.198 Anzahl betroffener Land- und Forstwirtschaftlicher Betriebe: 1.375 Anzahl beschädigter Straßenkilometer: 740 Anzahl beschädigter … „Hochwasser 2002: Schadensbilanz des sächsischen Umweltministeriums“ weiterlesen

10 Jahre Elb-Hochwasser 2002

Am 12. August 2002 traten nach starkem Regen kleinere Gewässer im gesamten Dresdner Stadtgebiet über die Ufer. Zunächst verursachte die Weißeritz die größten Schäden, später überflutete auch die Elbe mehr und mehr Stadtgebiete. Was ist seitdem geschehen, um Ähnliches künftig zu verhindern? Investitionen in Maßnahmen an den Gewässern: über 120 Millionen Euro zusätzlich geplante Investitionen … „10 Jahre Elb-Hochwasser 2002“ weiterlesen

War das Elbhochwasser 2002 eine Jahrtausendflut?

Einige Zahlen zum Elbhochwasser 2002: Höchster Pegelstand der Elbe in Dresden: 9,40m am 17. August 2002 Das war der höchste Stand laut vorhandenen Unterlagen über den Besiedlungszeitraum des Elbtales bisheriger Rekord: 8,77 Meter aus dem Jahr 1845 flussaufwärts in Pirna wurden 11,50m gemessen Im Vergleich der Durchflussmengen liegt die Flut von 2002 „nur“ an fünfter … „War das Elbhochwasser 2002 eine Jahrtausendflut?“ weiterlesen

Sächsische Raddampfer: einige Zahlen (2010-2012)

Einige Zahlen zur Sächsischen Raddampfer-Flotte: Saisonstart 2012: 5. April Die wievielte Saison: bereits die 176.! Preiserhöhung gegenüber dem Vorjahr: 12% Grund: Anstieg der Mehrwertsteuer von 7% auf 19% Geschätzter Kostenanstieg durch höhere Dieselpreise: 200.000 Euro Anzahl der Passagiere 2011: 693.000 Vergleich zum Vorjahr (2010): Anstieg um 17,3% Ein Grund dafür: kein einziger Ausfalltag aufgrund des … „Sächsische Raddampfer: einige Zahlen (2010-2012)“ weiterlesen