Beliebteste Radwege Deutschlands 2014: Elberadweg verteidigt Spitzenposition

Bereits zum 11. Mal wurde der Elberadweg zum beliebtesten inländischen Radfernweg gekürt. Einige Zahlen aus der Radreisenanalyse 2015 des ADFC: Top 10 der meistgenutzten Radfernwege bei mehrtägigen Radreisen 2014 Elberadweg Rheinradweg Donauradweg Bodensee-Radweg Weser-Radweg Ostseeküsten-Radweg Mosel-Radweg RuhrtalRadweg MainRadweg EmsRadweg Auf den Plätzen 11 und 12 landeten der Isar-Radweg und die Strecke Berlin-Kopenhagen. Die Rangfolge basiert auf … „Beliebteste Radwege Deutschlands 2014: Elberadweg verteidigt Spitzenposition“ weiterlesen

Neuvermietungen: Dresden teurer als Bundesdurchschnitt

Einige Zahlen zu Neuvermietungen in Dresden im Vergleich: Quadratmeterpreise bei Neuvermietungen in Dresden durchschnittlicher Quadratmeterpreis bei Neuvermietungen in Dresden: 6,50 € Bundesdurchschnitt: 6,26 € / qm Landesdurchschnitt Sachsen: 5,08 € / qm Nordwesten Dresdens (Radebeul, Coswig etc.): 6,18 € / qm Wohnungsunternehmen und Genossenschaften bieten günstigere Mieten: Gagfah (frühere WOBA): 4,81 € / qm alle … „Neuvermietungen: Dresden teurer als Bundesdurchschnitt“ weiterlesen

BIP pro Kopf nach Bundesland 2014: Weiterhin starkes Ost-West-Gefälle

25 Jahre nach der Wende: Hat der Osten aufgeholt? Zumindest was das BIP pro Kopf betrifft, zeigt sich ein klares Bild: das schwächste West-Bundesland (Schleswig-Holstein) liegt vor dem stärksten Ost-Bundesland (Sachsen). Die Rangfolge ist offenbar relativ konstant. Die beiden Stadtstaaten Hamburg und Bremen behaupten sich an der Spitze; Bayern liegt hinter Hessen „nur“ auf Rang … „BIP pro Kopf nach Bundesland 2014: Weiterhin starkes Ost-West-Gefälle“ weiterlesen

Blitzmarathon: Zahlen zu Dresden und Sachsen

Der 24-stündige bundesweite „Blitzmarathon“ ab 18. September 6 Uhr morgens ist Geschichte. Einige Zahlen: Der Blitzmarathon in Sachsen Anzahl kontrollierter Fahrzeuge in Sachsen: 99.890 Anzahl überführter „Temposünder“: ca. 5.800 Anzahl beteiligter Polizisten: rund 500 Anzahl Messstellen: ca. 280 Sachsen im Vergleich der Bundesländer: Zweithöchster Raser-Anteil Beim Anteil an Autofahrern, bei denen überhöhte Geschwindigkeit festgestellt wurde, liegt Sachsen … „Blitzmarathon: Zahlen zu Dresden und Sachsen“ weiterlesen

Wo ist Studieren am günstigsten? Dresden in den Top 10 / Kuriose Statistik

In welchen Hochschulstädten sind die Lebenshaltungskosten am geringsten? Nach einem Ranking eines Hochschulmagazins* liegt Dresden in den Top 10 und ist günstiger als Leipzig. Die Rangliste der günstigsten Uni-Städte mit den monatlichen Gesamtkosten (die natürlich je nach Lebensweise schwanken): Zittau (Sachsen): 630 € / Monat Freiberg (Sachsen): 666 € / Monat Zwickau (Sachsen): 667 € … „Wo ist Studieren am günstigsten? Dresden in den Top 10 / Kuriose Statistik“ weiterlesen

Ost-West-Unterschiede: TV-Konsum 2013

Heute geht’s mal wieder um Ost-West-Unterschiede. Und zwar beim Thema Fernseh-Konsum. Ist es Zufall, dass die Ost-Bundesländer geschlossen an der Spitze liegen (Berlin mittendrin) und die West-Länder durchgängig geringeren Fernsehkonsum verzeichnen? In Sachsen-Anhalt wurde demnach am meisten in die Kiste gestarrt – durchschnittlich 277 Minuten pro Tag – das entspricht über viereinhalb Stunden (!). Dahinter … „Ost-West-Unterschiede: TV-Konsum 2013“ weiterlesen

Unfälle in Dresden 2013: Einige Zahlen

Einige Zahlen zu Unfällen in Dresden im Jahr 2013: Anzahl Unfälle 2013: 14.919; Vergleich zu 2012: +260; Das reicht für einen unrühmlichen Rekord: Dresden ist Sachsens Unfallhauptstadt   Hauptursache für Autounfälle: zu geringer Abstand zum vorausfahrenden Auto; 2013 passierte das 1.862 Mal weitere häufige Unfallursachen: Fehler beim Wenden und Rückwärtsfahren Unfälle auf Autobahnen im Dresdner … „Unfälle in Dresden 2013: Einige Zahlen“ weiterlesen

Preisentwicklung bei Osterprodukten in Sachsen

Ostern naht in schnellen Schritten. Ein kurzer Blick auf die Preisentwicklung bei Zutaten zum Fest im Vergleich zum Vorjahr (2013) in Sachsen: Eier: -14,8% (also billiger geworden) Farbkasten zum Bemalen: +0,8% Tafelschokolade, Riegel, Pralinen: durchschnittlich +4% Kaffeerunde am Nachmittag Bohnenkaffee: -10,7% Früchtetee: -0,7% Kakao: -1,7% Tiefkühltorte: +4,2% Alternative zur Tiefkühltorte: selbstgebackenes Osterbrot 300g Mehl: -12,7% … „Preisentwicklung bei Osterprodukten in Sachsen“ weiterlesen

Beliebtestes deutscher Radfernweg 2013? Der Elberadweg!

Welcher Radfernweg in Deutschland erfreut sich der größten Beliebtheit? Der Elberadweg – und das schon seit langem. Einige Zahlen & Fakten: Die Top 5 der beliebtesten Radfernwege Deutschlands Elberadweg (zum 10. Mal in Folge!) Mainradweg Ostseeküsten-Radweg Donauradweg Weser-Radweg Der Elberadweg ist nicht nur der beliebteste, sondern auch der meistbefahrene deutsche Radfernweg 2013, vor dem Ostseeküsten-Radweg, dem … „Beliebtestes deutscher Radfernweg 2013? Der Elberadweg!“ weiterlesen

Ost-West-Unterschiede bei Verkehrsunfällen

Wie hoch ist der Anteil der Verstorbenen an den Personen, die in Verkehrsunfälle verwickelt werden? 2013 lag er in Deutschland unter einem Prozent. Erstaunlich sind die deutlichen Unterschiede nach Bundesländern. So lag der Anteil in Brandenburg mit 1,63% fast drei Mal so hoch wie in Nordrhein-Westfalen (0,66%). Mehr Statistiken finden Sie bei Statista Im Vergleich … „Ost-West-Unterschiede bei Verkehrsunfällen“ weiterlesen