R Zertifizierung: Funktionen programmieren – Writing functions in R (DataCamp, Hadley und Charlotte Wickham)

Learning from the best: Dieser DataCamp-Kurs wurde tatsächlich von Hadley Wickham selbst entwickelt, zusammen mit seiner Schwester Charlotte Wickham. Die allermeisten R-Anwender werden schon nach kurzer Zeit auf den Namen Hadley Wickham stoßen, hat er doch zahlreiche R-Erweiterungs-Pakete programmiert (er soll bereits an 55 Paketen mitgewirkt haben! Tendenz steigend), darunter einige der Bekanntesten: ggplot2, dplyr, … „R Zertifizierung: Funktionen programmieren – Writing functions in R (DataCamp, Hadley und Charlotte Wickham)“ weiterlesen

R Zertifizierung: Machine Learning Toolbox (DataCamp)

Nach einer Phase intensiverer Projektarbeit schaute ich nach längerer Zeit mal wieder bei DataCamp rein: Dort wurde inzwischen das Kursangebot erheblich erweitert. Einer der etwas neueren Kurse heißt Machine Learning Toolbox, rund um das caret-Paket, gelehrt vom Haupt-Entwickler Max Kuhn sowie dem Co-Autor Zachary (Zach) Mayer. Es geht um Supervised Learning, „überwachtes Lernen“: Modelle, die auf eine … „R Zertifizierung: Machine Learning Toolbox (DataCamp)“ weiterlesen

R Zertifizierung: Daten importieren und aufbereiten – Fallbeispiele (DataCamp)

R Zertifizierung abgeschlossen: Daten importieren und aufbereiten – Fallbeispiele. Hier gab es im Vergleich zu bisherigen DataCamp-Kursen nichts Wesentlich Neues – dieser Kurs ist sehr praxisorientiert. Datenbereinigung ist nicht so spektakulär wie das Entwickeln fortgeschrittener DataMining-Modelle, aber oft sehr zeitaufwändig. R-Pakete zur Datenbereinigung und Datenaufbereitung Neben etlichen Basisfunktionen kamen überwiegend Pakete von Hadley Wickham zum … „R Zertifizierung: Daten importieren und aufbereiten – Fallbeispiele (DataCamp)“ weiterlesen

R Zertifizierung: R für SAS / SPSS / Stata Anwender (DataCamp)

Weitere R-Zertifizierung abgeschlossen: R für SAS / SPSS / Stata Anwender. Im Vergleich zu anderen Kursen bei DataCamp war dieser wesentlich umfangreicher, mit insgesamt 21 statt der üblichen drei bis fünf Kapiteln. Für Neueinsteiger bei DataCamp empfehle ich, diesen Kurs früh zu absolvieren, wenn man bereits Erfahrung mit wenigstens einem der Statistik-Pakete SAS, SPSS oder … „R Zertifizierung: R für SAS / SPSS / Stata Anwender (DataCamp)“ weiterlesen

Gastbeitrag zum EM-Fieber: Elfmeterschießen-Tool – Modellierung der Sieg-Wahrscheinlichkeit

Das angefügte Excel-Tool für ein Fußball-Elfmeterschießen ermöglicht es, anhand der Binomialverteilung die Wahrscheinlichkeiten für den Sieg im Elfmeterschießen in Abhängigkeit des Spielstandes zu quantifizieren. Hierzu sind bestimmte Annahmen zu treffen. Es soll die Annahme getroffen werden, dass für beide am Elfmeterschießen beteiligte Mannschaften eine konstante Elfmeter-Trefferwahrscheinlichkeit in Höhe von 75% aufweisen. Somit haben beide Mannschaften … „Gastbeitrag zum EM-Fieber: Elfmeterschießen-Tool – Modellierung der Sieg-Wahrscheinlichkeit“ weiterlesen

Excel-Datensätze in R laden: Geschwindigkeits-Test verschiedener R-Pakete

Welche Möglichkeiten gibt es, große Excel-Datensätze schnell in R zu laden? Wir verwenden einen Beispiel-Datensatz mit 29 Variablen (Spalten) und 2.000 bzw. 10.000 Zeilen (Fällen). Das R-Paket gdata Als ich zum ersten Mal Exceldaten in R laden wollte, stieß ich auf das gdata-Paket. Es bietet zahlreiche Erweiterungen der R-Basisfunktionalität. Zum Import von Exceldaten wandelt es die … „Excel-Datensätze in R laden: Geschwindigkeits-Test verschiedener R-Pakete“ weiterlesen

Interaktive Diagramme in R: Heatmap mit Mouseover (HTML / Javascript)

Finden Sie statische Diagramme langweilig? Die freie Statistik-Software R bietet verschiedene Möglichkeiten, Diagramme interaktiv zu gestalten. Die einfachere Variante besteht darin, HTML in Verbindung mit Javascript einzusetzen. Hier eine Heatmap, die die Leistung verschiedener Standorte im Hinblick auf diverse Prüfkriterien visualisiert. Die interaktive Version wurde auf eine separate Seite gelegt und ist per Klick erreichbar. … „Interaktive Diagramme in R: Heatmap mit Mouseover (HTML / Javascript)“ weiterlesen

Säulendiagramm vs. Punktdiagramm – irreführend vs. informativ?

Balken- und Säulendiagramme werden immer noch häufig verwendet, um Mittelwertsunterschiede darzustellen – obwohl zumindest in Fachkreisen schon viel Kritik an diesem Diagrammtyp geäußert wurde. Für einen schnellen optischen Eindruck mag es passen – oder auch nicht. Der Mittelwert allein ist nur ein Aspekt einer Verteilung. Hier ein Beispiel: require(ggplot2) ggplot(daten) + aes(x = Geschlecht, y … „Säulendiagramm vs. Punktdiagramm – irreführend vs. informativ?“ weiterlesen

R Zertifizierung: Machine Learning (DataCamp)

Nun ist auch der Machine Learning-Kurs von DataCamp abgeschlossen. Es ging um die drei Themenbereiche Klassifikation, Regression und Clustering. Von maschinellem Lernen wird nur gesprochen, wenn ein Algorithmus ein Modell ermittelt, das auf andere Daten (z. B. künftige Beobachtungen) angewendet werden kann. Deskriptive Statistiken (häufigste Farbe, durchschnittliche Größe) zählen somit nicht zum maschinellen Lernen. Einige Kursinhalte: … „R Zertifizierung: Machine Learning (DataCamp)“ weiterlesen

R Zertifizierung: R Markdown – DataCamp

Da ich schon mit R Markdown gearbeitet hatte, war mir in diesem Kurs nicht alles neu:   Themen waren unter anderem: Einführung in die Markup-Sprache Markdown (auch HTML ist eine Markup-Sprache; Markdown ist speziell für R-Anwender und wesentlich einfacher und besser lesbar) Mischen von Text, R-Code, Ergebnissen von statistischen Berechnungen sowie Diagrammen Einbau von LaTeX-Formeln … „R Zertifizierung: R Markdown – DataCamp“ weiterlesen