Waldschlösschenbrücke: Verkehrsbilanz nach einem Monat

Waldschlösschenbrücke, August 2013

Wie gut wurde die Waldschlösschenbrücke seit der Eröffnung am letzten Augustwochenende von den Autofahrern angenommen? Einige Zahlen:

  • durchschnittliche Anzahl Autos pro Tag im ersten Monat (26. August bis 22. September): ca. 24.000
  • Planzahl: ca. 45.000
  • Verkehrsaufkommen an Wochenenden: geringer als werktags;
    Beispiel Sonntag, 15. September: 18.000 Fahrzeuge;
    Durchschnitt an Wochenenden: ca. 20.000 Fahrzeuge

Waldschlösschenbrücke, August 2013

Verkehrszahlen unmittelbar nach Eröffnung

Unmittelbar nach der Eröffnung wurde die Brücke von mehr Fahrzeugen „ausprobiert“ als in den Folgewochen.

  • erster Tag: ca. 32.000 Fahrzeuge
  • zweiter Tag: ca. 27.000 Fahrzeuge
  • dritter Tag: ca. 25.000 Fahrzeuge

Geschwindigkeitsüberschreitungen

  • insgesamt im ersten Monat (26.8. bis 22.9.): 1.933
  • Durchschnitt pro Tag: ca. 70

Effekte der Waldschlösschenbrücke auf den Verkehr an anderen Straßen



  • Fetscherstraße, Höhe Pfotenhauerstraße: Anstieg von 4.900 auf ca. 22.000 Fahrzeuge pro Tag
  • Stauffenbergallee, Kreuzung zur Königsbrücker Straße: +32%; Staus
  • Königsbrücker Straße südlich der Stauffenbergallee: -22%;
    von ca. 18.000 Fahrzeugen / Tag auf ca. 14.000 Fahrzeuge
  • Königsbrücker Straße nördlich der Stauffenbergallee: -4%

Gründe, warum die Verkehrszahlen sich noch ändern können

  • Baustellen: z. B. Schandauer Straße, Bautzner Straße
  • Eingewöhnungsphase

Fahrradzählungen scheiterten bisher an einem defekten Sensor; zudem benutzen Radfahrer überwiegend die Westseite der Brücke, auch entgegen der „eigentlichen“ Verkehrsrichtung.

Unterhaltskosten für die Waldschlösschenbrücke

  • geplante Unterhaltskosten pro Jahr: ca. 3,7 Millionen Euro (!)

Hier finden Sie einen Überblick über die Dresdner Elbebrücken, und hier gibt es ein Brücken-Quiz. Hier kommen Sie zur Artikelübersicht zur Waldschlösschenbrücke.

Quellen:
DNN Online
Sächsische Zeitung