Die meisten Deutschen verbringen den Weihnachtsabend zu Hause

Weihnachtsbaum

Laut einer Befragung von 1.001 Deutschen verbringen 62% der Befragten Heiligabend zu Hause. Für knapp ein Drittel gehört ein Kirchgang zum Nachmittags- bzw. Abendprogramm dazu. Hungrig beschenken oder beschenkt speisen sind gleichermaßen üblich.

Das traditionelle Weihnachtsessen: bei 37% der Befragten stehen Würstchen mit Kartoffelsalat auf dem Speiseplan. Geflügelgerichte (17%) und die Weihnachtsgans (13%) folgen mit gebührendem Abstand.

Der Weihnachtsbaum: 54% haben einen natürlichen Christbaum, 18% einen künstlichen; in 28% der Haushalte fehlt er ganz.

Und wie steht es mit der persönlichen Bedeutung des Festes? 57%: Fest der Liebe; 40%: rein kommerzielle Veranstaltung; 24%: Fest mit hoher religiöser Bedeutung.



Was halten Sie von Weihnachtsbräuchen?

Hier gibt’s Statistisches zu Ostern.

Quelle: Marktforschung.de
nach einer Umfrage von Marktagent.com und comperis




Ein Gedanke zu „Die meisten Deutschen verbringen den Weihnachtsabend zu Hause“

Freue mich über Kommentare!