19. Februar 2013: Eröffnung des Riesensaals im Residenzschloss

Residenzschloss, Dresden

Ab 19. Februar wird das Residenzschloss um eine weitere Attraktion bereichert, neben Historischem und Neuem Grünem Gewölbe, Türckischer Cammer, Englischer Treppe, Münzkabinett, Schlosshof und Kunstbibliothek: der neue Riesensaal ist fertig und kann nach 280 Jahren wieder eröffnet werden. Einige Zahlen und Fakten:

Riesensaal im Residenzschloss Dresden

  • Größe des Riesensaals: Länge 57 Meter, Breite 13 Meter (ca. 750 m²)
  • Anzahl ausgestellter Objekte: ca. 400
  • Anzahl Harnische in Gold und Silber: 24
  • Anzahl neu von einem Bildhauer geformter Pferde für diese zweite Schau in der Rüstkammer: 9, dazu ein Pony
  • Inszenierung drei verschiedener Turnierarten:
    Scharfrennen, Pallienstechen, Fußturnier;
    Der Sieger beim Scharfrennen stieß den Gegner mit der Lanze vom Pferd;
    Sieger des Welsches Gestechs war, an dessen Brustpanzer die eigene Lanze brach
  • Entstehung des Riesensaals in der heutigen Dimension: 1548 bis 1553;
    Namensgeber: Figuren von Riesen, die auf Pfeilern zwischen den Fenster aufgemalt waren
  • 1733 (vor 280 Jahren) gab August III., Sohn Augusts des Starken, den Raum als Festsaal auf; stattdessen wurde er in kleinere Räumlichkeiten aufgeteilt, u. a. entstand eine Kapelle für die Königin
  • Standort der Rüstkammer von 1959 bis 2012: Osthalle des Semperbaus im Dresdner Zwinger
  • Die Türckische Cammer, der osmanische Teil der Rüstkammer, wurde bereits 2010 im Residenzschloss eröffnet


Weiterlesen:

Die Rückkehr des Dresdner Schlosses
Das Dresdner Residenzschloss: Eine Einführung
Die Türckische Cammer: Sammlung orientalischer Kunst in der kurfürstlich-sächsischen Rüstkammer Dresden

Hier finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten in Dresdens Historischer Altstadt sowie eine Übersicht über Burgen und Schlösser in Dresden und Umgebung.

Quellen:
Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Eröffnung des Riesensaals [Link nicht mehr erreichbar]
Sächsische Zeitung: Riesensaal im Dresdner Schloss bereit zum Turnier

 

 




3 Gedanken zu „19. Februar 2013: Eröffnung des Riesensaals im Residenzschloss“

Freue mich über Kommentare!