Trotz Regen: Weltrekord beim Semperopernball 2013

Haupteingang der Semperoper, Dresden

Regen konnte den Weltrekord nicht verhindern: am 1. Februar tanzten anlässlich des 8. Semperopernballs 1.966 Paare auf dem Theaterplatz gleichzeitig Walzer. Einige Zahlen rund um den Semperopernball:

  • neuer Weltrekord: 1.966 Paare, die gleichzeitig Walzer tanzten
  • alter Weltrekord: 1.510 Paare in Tuzla, Bosnien-Herzegowina, Mai 2010
  • Anzahl „offizielle“ Gäste in der Semperoper: ca. 2.200
  • Anzahl Mitarbeiter hinter den Kulissen: 2.200
  • Anzahl Debütantenpaare 2013: 80
  • Besucher auf dem Theaterplatz zum Semperopernball: ca. 10.000
    Besucher bereits vor Beginn des Opernballs: ca. 4.000
  • Dekoration: 8.500 Tulpen, 700 Rosen, 2.500 Kirschblüten;
    2.400 qm roter Teppich; 420 qm Tanzparkett
  • Getränke: 1.800 Flaschen Champagner, 2.500 Flaschen Wein, 4.000 Softgetränke

Zum Finanziellen:

  • Einnahmen und Ausgaben: je 1,6 Millionen Euro -> „schwarze Null“
  • Personalkosten für Mitarbeiter der Oper (Umbau): 130.000 Euro
  • Kosten für Speisen des Sternekochs Stefan Hermann: 80.000 Euro;
    dazu kamen 30.000 Euro für die Küchenausstattung;
    Anzahl Köche: 50; Anzahl Servicemitarbeiter: 300; Anzahl Küchen: 8
  • Mietkosten für die Semperoper: 70.000 Euro
  • Kosten für Möbel und Geschirr: 60.000 Euro
  • Kosten für die Blumendekoration: 28.000


Dieser Beitrag ist ein Update zu Semperoper: 2012 war Rekordjahr bei Gästeführungen.

Hier finden Sie weitere Artikel zu Rekorden, meist mit Bezug zu Dresden, sowie eine Übersicht über Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt.

Spannendes und Hörbares zum Thema Opernball:

Opernball (2 DVDs)
Opernball: Roman
Opernball – Johann-Strauss-Orchester

Wochenkurier: 8. SemperOpernball: Dresden verzauberte alle [URL nicht mehr erreichbar]
 

 




Ein Gedanke zu „Trotz Regen: Weltrekord beim Semperopernball 2013“

Freue mich über Kommentare!