Jahresbilanz 2012 der Dresdner Verkehrsbetriebe

Doppeldeckwagen von Dresdens erster Pferdestraßenbahn Böhmischer Bahnhof-Tannenstraße, eröffet 1872

Zur Jahresbilanz der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) 2012:

  • Fahrgäste 2012: ca. 151 Millionen
    zum Vergleich 2011: knapp 152 Millionen,
    davon ca. 1,9 Millionen im Rahmen des Kirchentags
  • Jahreseinnahmen 2012: 109,4 Millionen Euro;
    davon 38 Millionen Euro der Technischen Werken Dresden
  • Ausgaben für Investitionen inkl. Fahrzeugkäufen: 23,2 Millionen Euro;
    erstmals seit über 10 Jahren konnte kein neuer Bus erworben werden;


    Grund: verschärfte Zugangsbedingungen des Freistaats Sachsen zur Förderung

  • Anzahl gekaufter gebrauchter Busse: 6;
    Alter: 12 Jahre; Kilometerstand: je 600.000; Herkunft: Stuttgart;
    Einsatz: vor allem Schienenersatzverkehr
Doppeldeckwagen von Dresdens erster Pferdestraßenbahn Böhmischer Bahnhof-Tannenstraße, eröffet 1872
Doppeldeckwagen von Dresdens erster Pferdestraßenbahn Böhmischer Bahnhof-Tannenstraße, eröffet 1872

Quellen:
DNN Online


Freue mich über Kommentare!