Unterrichtsausfall in Dresden: Schuljahr 2011/2012

Zahlen zum Unterrichtsausfall an Dresdner Schulen:

  • Anzahl ausgefallener Unterrichtsstunden im Schuljahr 2011/2012: 93.700
    Das entspricht 4,2% des Unterrichts;
    durchschnittliche Ausfallstunden pro Schüler und Schuljahr: 47
  • zusätzliche Anzahl Vertretungsstunden in einem anderen Fach: ca. 45.000
  • sachsenweiter Durchschnitt beim Unterrichtsausfall: 3,6%;
    das heißt der Unterrichtsausfall ist in Dresden überdurchschnittlich hoch
  • Anzahl ausgefallener Stunden an Dresdner Grundschulen: 24.560;
    Anstieg im Vergleich zum Schuljahr 2010/2011: +9.300
  • An den Mittelschulen und Gymnasien blieb der Unterrichtsausfall etwa konstant:
    Anzahl ausgefallener Stunden an Mittelschulen 2011/2012: 16.400
    Anzahl ausgefallener Stunden an Gymnasien: 20.700
    Anzahl ausgefallener Stunden an Beruflichen Schulzentren (BSZ): ca. 23.660
    davon aufgrund von Krankheit: 18.800;
    aufgrund fehlender Lehrer oder Räume: 4.860
  • Schätzung des Landesschülerrats zum sachsenweiten Unterrichtsausfall:
    knapp 7% (Datenbasis: eigene, nicht repräsentative Umfrage)

Quelle: DNN Online




Ein Gedanke zu „Unterrichtsausfall in Dresden: Schuljahr 2011/2012“

Freue mich über Kommentare!