Umfrage: Bürgerservice Dresden kommt gut an

Bei der Bürgerbefragung zum Thema Dienstleistungsqualität gaben die Dresdnerinnen und Dresdner den Ortsämtern überwiegend gute bis sehr gute Noten:

  • Leistung und Beratung, „sehr gut“ und „gut“ zusammen: 85%
  • Freundlichkeit, „sehr gut“ und „gut“ zusammen: 90%
  • Anzahl ausgefüllter Fragebögen in den Ortsämtern: ca. 6.000

Das Ergebnis wurde beim Bürgerservice erfreut zur Kenntnis genommen; einige Zahlen zu dem, was dort geleistet wird:

  • durchschnittliche Anzahl bearbeiteter Anliegen pro Mitarbeiter und Tag:
    ca. 30 – 40
  • durchschnittliche Anzahl Bürgerkontakte pro Mitarbeiter und Monat: ca. 500
  • Anzahl ausgestellter Personalausweise 2011: ca. 59.000
  • Anzahl ausgestellter Reisepässe 2011: ca. 19.500
  • Anzahl Kinderreisepässe 2011: ca. 5.300

Kritik gab es an der mangelhaften Diskretion in einigen Ortsämtern. In Klotzsche und Pieschen wurden bereits Verbesserungen vorgenommen, Leuben und Cotta sollen 2013 folgen.



Quelle: Wochenkurier, 19.9.2012 (leider nicht online gefunden)




Freue mich über Kommentare!