Einige Zahlen zum 13. Februar 2011

Dresdens 13. Februar 2011 (66. Jahrestag der Bombardierung Dresdens 1945) in Zahlen*:

  • Anzahl Beteiligte an der Menschenkette: ca. 17.000;
    erstmals gelang die Verbindung der beiden Elbseiten über die Carola– und Augustusbrücke
  • Anzahl eingesetzter Polizeibeamte: ca. 4.600
  • Anzahl Anti-Nazidemonstranten: ca. 3.000
  • Anzahl Neonazis: ca. 1.300
    Ihr Marsch konnte stattfinden, wurde jedoch gegenüber der ursprünglich geplanten Route verkürzt.
  • Anzahl In-Gewahrsam-Nahmen: 21 Personen, davon 20 Männer
    Alter: 16 bis 32 Jahre; aus dem linken wie rechtem Spektrum
    Gründe für die Maßnahme: Nichtbeachtung von Platzverweisen, Verstoß gegen das Versammlungsgesetz, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
  • Anzahl beschlagnahmter Gegenstände: 73
    Grund: Verstoß gegen die Bestimmungen des Versammlungsgesetzes;
    Beispiele: quarzgefüllte Handschuhe, Messer, Feuerwerkskörper, Pfefferspray, Sturmhauben

* in dem Bewusstsein, dass solche Zahlen wahrscheinlich ungenau sind

Dieser Beitrag ist ein Update zu Die Demonstrationen vom 13. Februar 2010 in Zahlen.



[Artikel wurde nachträglich ins Archiv eingefügt]

Quelle:
kanal8 unter Verweis auf die Dresdner Polizei




4 Gedanken zu „Einige Zahlen zum 13. Februar 2011“

Freue mich über Kommentare!