Korrelationscartoon: Krebs verursacht Handies

zwei Handies: 90er Jahre vs. 2013

Schön, wenn Statistik, die im Ruf steht, eher „trocken“ zu sein, auf nette Weise veranschaulicht wird. Besonders gelungen finde ich hier den Webcomic xkcd* – „A webcomic of romance, sarcasm, math, and language„.

Einer meiner Favoriten beschreibt den Zusammenhang zwischen Handynutzung und Krebs und ist ein Update zu Korrelation und Kausalität:

Wieder eine große Studie, die nicht nachweisen konnte, dass Handies etwas mit Krebs zu tun haben. Was hat sich die W.H.O. (Weltgesundheitsorganisation) nur dabei gedacht? … „Um sicher zu gehen, und solange ich nicht mehr Daten habe, nehme ich an, dass Krebs Handies verursacht.“



Xkcd erscheint auf englisch und setzt ein gewisses Verständnis für englischsprachigen Humor voraus. Wie der Autor anmerkt, sind Humor-Übersetzungen nicht einfach.

Für die Wiederentdeckung von xkcd danke ich Steve Borrmann.

* About: „It’s not actually an acronym. It’s just a word with no phonetic pronunciation — a treasured and carefully-guarded point in the space of four-character strings.“




Ein Gedanke zu „Korrelationscartoon: Krebs verursacht Handies“

Freue mich über Kommentare!