Dresden laut Studie Deutschlands Kulturmetropole Nummer 2

Militärhistorisches Museum: der charakteristische "Keil"

Laut einer Studie ist Dresden Deutschlands Kulturmetropole Nummer 2. Den Spitzenplatz nimmt Stuttgart ein. Erstellt wurde die Studie vom privaten Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) im Auftrag der Berenberg Bank. Darin werden 30 Großstädte verglichen.

Eine Rangliste:

1. Stuttgart
2. Dresden
3. München
4. Berlin
5. Bonn
7. Münster
9. Hamburg



12. Leipzig

Dresdens besondere Stärke: die zahlreichen Museen. Stuttgart punktete mit vielen Theaterplätzen, Investitionen in die Kultur sowie hohen Besucherzahlen in seinen Theatern und Museen. Berlin weist die höchste Künstlerdichte auf (laut Studie über 33.000).

Militärhistorisches Museum: der charakteristische "Keil"
Militärhistorisches Museum: der charakteristische „Keil“

Hier finden Sie eine Übersicht über Museen in Dresden und Umgebung.

Quelle: DNN Online

Hier ein ausführlicherer Artikel bei kultur2punkt0.de: Kulturstädteranking – Nach welchen Kriterien wollen wir messen?


2 Gedanken zu „Dresden laut Studie Deutschlands Kulturmetropole Nummer 2“

Freue mich über Kommentare!