SG Dynamo Dresden in Zahlen

Blick aufs Glücksgasstadion, Dresden

Größte Erfolge der SG Dynamo Dresden

  • 8x DDR-Meister: 1953, 1971, 1973, 1976, 1977, 1978, 1989, 1990
  • 7x FDGB-Pokalsieger: 1952, 1971, 1977, 1982, 1984, 1985, 1990
    1952 als „SG Deutsche Volkspolizei Dresden“
  • Bundesliga-Zugehörigkeit 1991 bis 1995 (4 Saisons)
  • 2. Bundesliga: 2004 – 2006, ab 2011
  • 3. Liga: 2008 bis 2011

Blick aufs Glücksgasstadion, Dresden

Eines der spektakulärsten Spiele der jüngeren Zeit war der 4:3-Sieg im DFB-Pokal über den Bundesligisten Bayer Leverkusen 2011. Leverkusen hatte nach 67 Minuten 3:0 in Dresden geführt. Dieses Spiel kann man als späte Genugtuung für das dramatische Ausscheiden im Europapokal der Pokalsieger 1986 gegen die andere Bayer-Mannschaft aus Uerdingen sehen.

Dynamo-Traumelf

Gewählt von Juni 2010 bis Januar 2011 von über 20.000 DNN-Lesern und Dynamo-Fans:

  • Bernd Jakubowski (1977-1986)
  • Klaus Sammer (1965-1975)
  • Siegmar Wätzlich (1966-1976)
  • Hans-Jürgen Dörner (1968-1986)
  • Reinhard Häfner (1971-1988)
  • Hans-Uwe Pilz (1982-1990, 1990-1995)
  • Matthias Sammer (1985-1990)
  • Hans-Jürgen Kreische (1964-1977)
  • Torsten Gütschow (1980-1992, 1996-1999)
  • Ralf Minge (1980-1991)


  • Ulf Kirsten (1983-1990)

Stadionkapazität im Glücksgas-Stadion (früher Rudolf-Harbig-Stadion):

  • gesamt: 32.066 Plätze
  • Sitzplätze: 19.502
  • Stehplätze: 11.055 (davon 9.055 im K-Block, 2.000 im Gästeblock)
  • Presseplätze: 119
  • Plätze für Rollstuhlfahrer: 56
  • Logen (32 m², für 10-11 Personen): 18

Weiterlesen:

Mit Dynamo durch Europa: Die Europapokalspiele der SG Dynamo Dresden 1967 bis 1991

Dynamo Dresden – Tradition verpflichtet – 2011/2012

Dynamo Dresden: Legenden. Schicksale. Geschichten


6 Gedanken zu „SG Dynamo Dresden in Zahlen“

  1. Leider ist euch ein Fehler bei Größte Erfolge der SG Dynamo Dresden unterlaufen. SG Dynamo Dresden ist nur 7x FDGB-Pokalsieger geworden. 1952/1971/1977/1982/1984/1985 und 1990

    1. Hallo Herr Richter,
      vielen Dank für den Hinweis! Bitte um Entschuldigung für die falsche Darstellung. Habe die Angaben korrigiert.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Wolf Riepl

Freue mich über Kommentare!