Mehr Krankheitstage bei Dresdens Lehrern

Die Krankschreibungen bei Lehrern in Sachsen nehmen zu. Hier Zahlen zu Dresden, Landkreis Meißen und Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Vergleich zwischen 2009 und 2011. Dargestellt ist jeweils die Anzahl krankgeschriebener Lehrer innerhalb des Kalenderjahres:

  • an Grundschulen 2011: 2.059 / 2009: 1.975
  • an Mittelschulen 2011: 2.021 / 2009: 1.897
  • an Gymnasien 2011: 2.036 / 2009: 1.866

Gravierender als der Anstieg bei den absoluten Zahlen dürfte der Anteil der Langzeiterkrankungen (länger als sechs Wochen) sein:

  • an Grundschulen 2011: 41,9% / 2009: 33%
  • an Mittelschulen 2011: 35,7% / 2009: 32,2%
  • an Gymnasien 2011: 39,6% / 2009: 32,1%
Die häufigste Erkrankungsdauer liegt an allen drei Schularten zwischen 4 Tagen und 6 Wochen.

Weitere Zahlen:

  • Durchschnittsalter der Lehrer: rund 50 Jahre
  • Anteil Lehrer, die in den nächsten 5 Jahren den Ruhestand erreichen: rund 50%
  • Anzahl Lehrer im Großraum Dresden: knapp 7.400

Quelle: Sächsische Zeitung




Freue mich über Kommentare!