Bevölkerungszahlen für Dresden und Leipzig zum 31.12.2011

Einwohnerzahlen zum 31.12.2011, in Klammern die prozentuale Veränderung gegenüber dem Vorjahr:

  • Dresden, Stadt gesamt: 529.781 (+1,3%)
    davon weiblich: 268.845 (+0,9%) / männlich: 260.936 (+1,7%)
  • Leipzig, Stadt gesamt: 531.809 (+1,7%)
    davon weiblich: 273.210 (+1,4%) / männlich: 258.599 (+2.0%)

Leipzig hatte also zum Jahresende 2011 etwas mehr Einwohner als Dresden. In den beiden größten sächsischen Städten leben mehr Frauen als Männer. Allerdings holen die Männer auf: der Zuwachs der männlichen Bevölkerung ist größer als der der weiblichen. In Dresden wohnen mehr Männer als in Leipzig.



Dieser Beitrag ist ein Update zu folgenden Artikeln:
Einwohnerzahlen: Leipzig und Dresden fast exakt gleichauf
Dresden 2011: Bevölkerung wächst
Bevölkerungsrückgang in Sachsen, Wachstum in Dresden

Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen




3 Gedanken zu „Bevölkerungszahlen für Dresden und Leipzig zum 31.12.2011“

Freue mich über Kommentare!