Internationaler Weltnichtrauchertag

Heute ist internationaler Weltnichtrauchertag. Er wurde 1987 von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) ins Leben gerufen.



Zahlen für Sachsen aus der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 (schade, dass heute keine aktuelleren Zahlen veröffentlicht wurden):

  • Anzahl Zigaretten, die von sächsischen Haushalten monatlich gekauft wurden: 83
  • Vergleichswert von 2003: 73
  • Vergleichswert für die gesamte Bundesrepublik 2008: 72
  • Vergleichswert für die gesamte Bundesrepublik 2003: 105
    D. h. bundesweit wurden 2008 weniger Zigaretten gekauft als 2003, während die Anzahl in Sachsen anstieg und jetzt über dem Bundesdurchschnitt liegt.

Zahlen für Deutschland aus dem Mikrozensus 2009:

  • Raucheranteil in der Gesamtbevölkerung ab 15 Jahren: 25,7%
  • Anteil an Ex-Rauchern: 19,7%
  • Durchschnittliches Alter bei Rauchbeginn: 17,8 Jahre
  • Anzahl gerauchter Zigaretten in Deutschland pro Tag: 220 Mio.
  • durchschnittliche Anzahl Zigaretten pro Jahr und Einwohner: ca. 1.000
    (bezogen auf alle Einwohner inkl. Nichtrauchern)
    Das entspricht knapp 3 Zigaretten pro Tag
  • durchschnittliche Anzahl Zigaretten pro Jahr und Raucher: ca. 4.000
    Das entspricht rund 11 Zigaretten pro Tag

Zahlen für Europa laut Studie der EU-Kommission 2012:

  • durchschnittliche Anzahl Zigaretten pro Tag und Raucher: 14,2
    2009 waren es noch 14,4 Zigaretten
  • Die Hälfte der EU-Bevölkerung hat noch nie geraucht
  • 61% der derzeitigen Raucher haben schon versucht aufzuhören.

Methodische Anmerkung: Fraglich ist, wie genau die Bürger ihr eigenes Rauchverhalten berichten (Stichwort „soziale Erwünschtheit“).

Quellen:
Statistisches Landesamt Sachsen
www.kleiner-kalender.de
Pressemitteilung der Europäischen Kommission




Freue mich über Kommentare!