Das Neue Rathaus in Zahlen

Neues Rathaus, Dresden

Das Neue Rathaus am Dr.-Külz-Ring ist Sitz der Stadtverwaltung.

Blick auf das Neue Rathaus in Dresden, August 2013

Geschichte, Vorgänger-Bau, Krieg, Stadtmuseum

  • Vorgänger: Altes Rathaus von 1744; wurde zur vorigen Jahrhundertwende zu klein; am 13. Februar 1945 zerstört
  • 1901 Architekturwettbewerb; Architekten wurden Carl Roth und Edmund Bräter
  • 29.9.1905 Grundsteinlegung
  • 1.10.1910 Einweihung
  • 1910 – 1945 beherbergte das Neue Rathaus das Stadtmuseum Dresden

Einige Zahlen zum aktuellen Bau

  • Anzahl Innenhöfe: 6
  • bebaute Fläche: 9.225 m²; davon nimmt der Turm 255 m² ein
  • Höhe des Turms: 100 m; das ist 4 m höher als die Kreuzkirche;
    der Schlossturm erreicht dagegen 101 m
  • Die Ziffernblätter der Uhr erreichen einen Durchmesser von 4,25 m
  • Höhe der Aussichtsplattform: 68 m
    16 Figuren symbolisieren 16 Tugenden:
    Weisheit, Güte, Stärke, Aufopferung, Mut, Beharrlichkeit, Glaube, Treue,
    Barmherzigkeit, Frömmigkeit, Liebe, Hoffnung, Wachsamkeit, Klugheit,
    Gerechtigkeit, Wahrheit
  • Auf dem Rathausturm steht der Goldene Rathausmann von Richard Guhr


    Höhe 4,90 m; Gewicht 1.750 kg; Armlänge 2,10 m; Kupfer mit Blattgold-Überzug

Das sachsen-net bezeichnet das Neue Rathaus als das Repräsentativste der drei bisherigen Dresdner Rathäuser.

Das Neue Rathaus für Zuhause:

Dresden im Festschmuck. Neues Rathaus am 28. und 29. August 1912.
Das neue Rathaus zu Dresden

Hier finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten in Dresdens Historischer Altstadt.

Quellen:
sachsen-net – das regionale Webportal für Sachsen
dresden-und-sachsen.de Reiseführer Dresden
Wikipedia 

Grüne Stadt: Dresden vs. Leipzig

2 Gedanken zu „Das Neue Rathaus in Zahlen“

Freue mich über Kommentare!