Waldschlösschenbrücke: Auswirkungen auf den Verkehr, Stand September 2014

Fledermaus an der Waldschlösschenbrücke

Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes wurde die Studie „Verkehrliche Wirksamkeit Waldschlösschenbrücke“ erstellt und im September 2014 vorgestellt. Einige Ergebnisse:

Fledermaus an der Waldschlösschenbrücke
Fledermaus an der Waldschlösschenbrücke
Quelle: eigene Aufnahme
Sah echt aus, ob’s ein Fake war?

Die Messungen

  • Messzeitpunkte: September 2012, April 2014
  • Anzahl Messfahrten: 116
  • Anzahl zurückgelegter Kilometer: 1.060
  • Mess-Strecken: 4;
    verglichen wurden jeweils zwei Routen ohne und mit Waldschlösschenbrücke;
    durchschnittliche Verkürzung der Routen: rund 1 Kilometer

Vorher-Nachher-Vergleich: Reisegeschwindigkeit, Verkehrsbelastungen

  • Mittlere Reisegeschwindigkeit:
    freier Verkehr: vorher 35,3 km/h / nachher 36,8 km/h; +1,5 km/h
    Normalverkehr: vorher 26,2 km/h / nachher 31,3 km/h; +4,9 km/h
    Spitzenverkehr: vorher 20,3 km/h / nachher 28,3 km/h; +8,0 km/h
  • Verkehrsbelastung (Anzahl Fahrzeuge pro 24 Stunden) auf Brücken:
    Carolabrücke: vorher 46.120 / nachher 40.825; -11,5%
    Blaues Wunder: vorher 32.660 / nachher 29.653; -9,2%
  • Verkehrsbelastung auf Zubringerstraßen:
    Käthe-Kollwitz-Ufer, Höhe Thomas-Müntzer-Platz: +1,6%
    Stauffenbergallee, Höhe Marienallee: +74,5%
    Fetscherstraße, Höhe Am Tatzberg: +134,0%

Verkehrsentwicklung auf der Waldschlösschenbrücke

  • Prognostiziert waren 45.000 Autos pro Tag (24 Stunden)
  • Ab Inbetriebnahme Ende August 2013 bis einschließlich Mai 2014 blieb die Verkehrsentwicklung um mehr als ein Drittel hinter der Prognose:
    In keinem Monat wurden durchschnittlich 30.000 Fahrzeuge pro Tag (an Werktagen) erreicht;
    September 2013: 24.022 Fahrzeuge / 24h;
    „schwächster“ Monat: Dezember 2013 mit 23.417 Fahrzeugen / 24h
    Monat mit höchster Verkehrsdichte: Mai 2014; Durchschnitt 29.363 PKW / 24h
  • Seit der Sperrung der Albertbrücke ab 19.5.2014 (Richtung Altstadt) stieg der Verkehr weiter an:
    Juni 2014: 32.184 Fahrzeuge / 24h auf der Waldschlösschenbrücke;


    Juli 2014: 31.494 (Sommerferien)
    August 2014: 31.415 (Sommerferien, aber ab 28.7. Vollsperrung der Albertbrücke)
    September 2014 (Durchschnitt bis Monatsmitte): 35.740 Fahrzeuge / 24h

Radverkehr auf der Waldschlösschenbrücke

  • September 2013: 62.930 Fahrrad-Überquerungen pro Monat
  • Diese Zahl wurde nach dem Winter erstmals im März 2014 mit 65.520 übertroffen
  • Seit April 2014 wurden stets über 70.000 Fahrräder pro Monat gezählt
  • Stärkster Monat: Juli 2014 mit 87.214; gefolgt vom Juni mit 83.856;
    August 2014: 74.760
  • Umgerechnet nutzen rund 3.500 Radfahrer die Waldschlösschenbrücke pro Tag werktags

Ersetzt die Waldschlösschenbrücke die Autobahnumfahrung?

  • Reisegeschwindigkeit:
    Autobahnumfahrung A4 / A17: 83,4 km/h
    Städtische Nord-Süd-Route: Je nach Verkehr 40,2 km/h bis 25,8 km/h
    Städtische Westumfahrung: Je nach Verkehr 47,0 km/h bis 36,3 km/h
  • Reisezeit:
    Autobahnumfahrung A4 / A17: 20 Minuten
    Städtische Nord-Süd-Route: Je nach Verkehr 27,4 bis 43,9 Minuten
    Städtische Westumfahrung: Je nach Verkehr 26,6 bis 34,4 Minuten

Fazit: Effekte der Waldschlösschenbrücke nach gut einem Jahr

  • Der prognostizierte PKW-Verkehr von 45.000 Fahrzeugen pro 24 Stunden wurde in keinem einzigen Monat erreicht, nicht einmal seit der Vollsperrung der Albertbrücke
  • Ein Rückgang des PKW-Verkehrs auf der Carolabrücke und dem Blauen Wunder ist belegbar;
    allerdings ist die Verkehrsbelastung auf der Carolabrücke derzeit mit über 45.000 Fahrzeugen in 24h höher als bei der Zählung 2009 ohne Waldschlösschenbrücke; damals waren es 42.500 Fahrzeuge;
    die Waldschlösschenbrücke kann also die Sperrung der Albertbrücke nicht kompensieren
  • Die Zubringerstraßen, insbesondere Stauffenbergallee und Fetscherstraße, verzeichnen einen sehr deutlichen Anstieg des PKW-Verkehrs
  • Die Waldschlösschenbrücke ist nicht geeignet, die Autobahnumfahrung zu ersetzen; die Reisezeit ist auf den innerstädtischen Routen höher

Quelle: dresden.de [URL der PDF nicht mehr erreichbar]

Wie sind Ihre Erfahrungen mit der Waldschlösschenbrücke? Als Fahrradfahrer nutze ich sie gerne …

Fledermaus, Brücke, Waldschlösschenbrücke, Dresden

Freue mich über Kommentare!