In eigener Sache: Seitenstatistik Juli 2014

Seitenaufrufe Mai 2012 bis September 2013; Quelle: Jetpack für Wordpress

Hier die Seitenstatistik des Monats Juli 2014 von statistik-dresden.de:

  • Besuche (Sitzungen, visits): 12.415 (Juni: 14.548)
  • eindeutige Besucher (Nutzer, unique visitors): 10.769 (Juni: 12.819)
  • Seitenaufrufe (pageviews): 20.781 (Juni: 22.825)
  • durchschnittliche Anzahl Seiten pro Besuch: 1,67 (Juni: 1,57)
  • Pagerank: 3

 Einnahmen:



  • Google AdSense: 23,46 € (Juni: 24,46 €)
  • Direktvermarktung: 95,63 € (Juni: 0 €)
  • Amazon Partnerprogramm: 1,31 € (Juni: 0 €)
  • Gesamteinnahmen: 120,40 € (Juni: 24,46 €)

Der Rekordmonat Juni wurde bei den Seitenstatistiken nicht ganz erreicht. Sommerloch? Eher war der Juni ein Sondereffekt, da ein einzelner Artikel in zwei Tagen enorm hohe Zugriffszahlen verzeichnete. Das war im Juli nicht der Fall. Erfreulich, dass über 10.000 eindeutige Besucher und 20.000 Seitenaufrufe gehalten werden konnten.

Ziel für die nächste Zeit bleibt weiterhin, stärker mit Beiträgen zu Dresdner Sehenswürdigkeiten wahrgenommen zu werden. Inzwischen sind alle Überssichtsseiten überarbeitet: neben der Historischen Altstadt und der Neustadt auch die weiteren Sehenswürdigkeiten im Stadtgebiet, Sehenswertes in der Nähe sowie Burgen und Schlösser im Überblick und Museen im Überblick.

Unter dem Stichwort Blogeinnahmen finden Sie weitere Seitenstatistiken dieses Blogs aus anderen Monaten.




Ein Gedanke zu „In eigener Sache: Seitenstatistik Juli 2014“

Freue mich über Kommentare!