Bunte Republik Neustadt 2014: Einige Zahlen

Logo der Bunten Republik Neustadt, 1995

Die BRN (Bunte Republik Neustadt) 2014 ist Geschichte. Einige Zahlen:

Logo der Bunten Republik Neustadt, 1995

  • Anzahl Besucher: über 100.000 insgesamt an drei Tagen
  • Anzahl Einzelveranstalter (=genehmigte Stände): 335;
    zum Vergleich 2013: +60! (im Vorjahr waren es 275);
    Anteil Bierwagen an den 335 Ständen: knapp 14% (46 Stück)

Zahlen aus der Polizeibilanz

  • Verlorene Gegenstände, die bei Polizei oder Ordnungsamt abgegeben wurden:
    ca. 50; darunter Rucksäcke, Handtaschen, Geldbörsen;
    die noch nicht zurück erhaltenen liegen ab heute im Fundbüro der Landeshauptstadt
  • Eingesetzte Polizeibeamte in den Nächten zu Samstag und Sonntag: bis zu 500
  • Aufgenommene Straftaten: ca. 50; darunter:
    Körperverletzungen: 10
    Sachbeschädigungen: 9
    Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz: 5
    Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: 4
    Anzahl Diebstähle von Handies und Geldbörsen auf dem Festgelände: ca. 12
  • Anzahl Platzverweise und aufgenommene Personalien in der Nacht zum Samstag an einer Straßenbahnhaltestelle am Bischofsweg: 15;
    anschließend wurden 3 Männer in Gewahrsam genommen

Graffiti in der Dresdner Neustadt: "Alles für die Katz"



Dieser Beitrag ist ein Update zu Bunte Republik Neustadt: eine kurze Geschichte.

Quellen:
DNN Online
Menschen in Dresden
Neustadt-Ticker; hier ist auch die Übersichtsseite zur BRN sehr empfehlenswert




Freue mich über Kommentare!