Fußball-WM 2014: Wen erwarten die Deutschen als Weltmeister?

WM-Logo Brasilien 2014

Welches Land erwarten die Deutschen auf dem WM-Thron? Laut einer Umfrage des ARD-DeutschlandTREND Anfang Juni 2014 unter 1.004 erwachsenen Wahlberechtigten wird Deutschland nicht an erster Stelle genannt:

Statistik: Wer wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 gewinnen? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista



Zu Turnierbeginn sahen knapp ein Drittel der Befragten (31%) Gastgeber Brasilien vorn. Deutschland schafft es mit immerhin gut einem Viertel (27%) auf Rang 2. Etwas erstaunlich finde ich den Optimimus, die DFB-Kicker diesmal vor Spanien zu sehen, denn das ist immerhin der Titelverteidiger (2010) und zweimaliger amtierender Europameister (2008, 2012). Nur jeder Zehnte (10%) sieht Spanien erneut mit dem WM-Pokal. Italien rangiert mit nur 3% der Nennungen abgeschlagen auf Rang 4 – also jene Fußballnation, die 2006 (Weltmeisterschaft) und 2012 (Europameisterschaft) die Deutschen jeweils im Halbfinale aus dem Turnier warf.

Später haben sich die Zahlen geändert, Anfang Juli lag Deutschland mit 51% bereits an der Spitze, weit vor Brasilien (18%) und den Niederlanden (8%). Argentinien kam mit 1% nicht über eine Außenseiterrolle hinaus.

Hier finden Sie weitere Beiträge zum Stichwort Fußball.




Ein Gedanke zu „Fußball-WM 2014: Wen erwarten die Deutschen als Weltmeister?“

Freue mich über Kommentare!