Übernachtungsgäste 2013: Dresden 7. in Deutschland

Carolabrücke, Dresden

Dresden war im Jahr 2013 die deutsche Stadt mit den siebtmeisten Übernachtungsgästen. Damit ist die Elbmetropole höher platziert als in der Einwohnerrangliste – nach Einwohnerzahlen ist die sächsische Landeshauptstadt knapp außerhalb der Top 10 der deutschen Großstädte. Hier die Rangliste der Touristen-Magnete:

Carolabrücke, Dresden
Sächsische Dampfschifffahrt & Carolabrücke, Dresden

Top 10 Touristen-Magneten in Deutschland (Übernachtungszahlen 2013)

  1. Berlin: 26,9 Millionen Übernachtungen 2013; +8,2%
  2. München: knapp 12,9 Mio. Übernachtungen (+528.000)
  3. Hamburg: über 11,5 Mio. Übernachtungen (+9,1%)
  4. Frankfurt / Main: 7,5 Mio. Übernachtungen
  5. Köln: über 5 Mio. Übernachtungen (-5.500)
  6. Düsseldorf: über 4 Mio. Übernachtungen (+4,7%)
  7. Dresden: knapp über 4 Mio. Übernachtungen (+2,3%)
  8. Stuttgart: 3,2 Mio. Übernachtungen
  9. Leipzig: knapp 2,7 Mio. Übernachtungen
  10. Nürnberg: knapp 2,67 Mio. Übernachtungen 2013


Der Rest der Top 20: Übernachtungsgäste in dt. Großstädten

11. Hannover: knapp 2,1 Mio. Übernachtungen 2013
12. Rostock: 1,8 Mio. Übernachtungen
13. Bremen: knapp 1,7  Mio.
14. Bonn: knapp 1,4 Mio.
15. Freiburg im Breisgau: knapp 1,4 Mio.
16. Essen: knapp 1,4 Mio.
17. Lübeck (mit Travemünde): knapp 1,4 Mio.
18. Münster: gut 1,36 Mio. Übernachtungen
19. Heidelberg: knapp 1,2 Mio. Übernachtungen
20. Mannheim: 1,15 Mio. Übernachtungen 2013

Dieser Beitrag ist ein Update zu Tourismus 2013: Dresden mit Übernachtungsrekord – trotz Hochwasser; vgl. auch Übernachtungen ausländischer Gäste: beliebteste Reisestädte in Deutschland. Hier finden Sie eine Übersicht über Sehenswürdigkeiten in Dresden.

Quelle: Handelsblatt




Ein Gedanke zu „Übernachtungsgäste 2013: Dresden 7. in Deutschland“

Freue mich über Kommentare!