Schlösser, Burgen & Gärten in Sachsen: Jahresbilanz 2013 / Besucherrückgang

Parkeisenbahn im Großen Garten, Dresden: Bahnhof an der Gläsernen Manufaktur, August 2013

Hochwasserbedingt verzeichneten die staatlichen Burgen, Schlösser und Gärten Sachsens 2013 insgesamt einen Besucherrückgang. Einige Zahlen & Fakten:

Parkeisenbahn im Großen Garten, Dresden: Bahnhof an der Gläsernen Manufaktur, August 2013
Parkeisenbahn im Großen Garten, Dresden: Bahnhof an der Gläsernen Manufaktur
  • Gesamtanzahl Besucher der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH 2013: ca. 1,6 Millionen;
    das ist ein Rückgang von über 200.000 Besuchern gegenüber 2012;
    dadurch bedingter Einnahmenverlust: ca. 500.000 Euro
  • Besucherrückgänge verzeichneten insbesondere:
    Schloss & Park Pillnitz, Großer Garten Dresden mit Parkeisenbahn,
    Schloss Moritzburg;
    Hauptgrund: hochwasserbedingte Schließzeiten in der sonst besucherstärksten Zeit im Juni
  • Gegen diesen Trend verzeichneten die folgenden Einrichtungen Besucheranstiege:
    Schloss Rochlitz dank der Ausstellung FETT, EINÄUGIG, REVOLUTIONÄR – drei Wettiner für tausend Geschichten; von 22.500 auf 42.750 Besucher
    Schloss Weesenstein: Sonderausstellung über historische Schlossinterieure im Rahmen des EU-geförderten Projekts In Situ
    Fasanenschlösschen Moritzburg: restaurierte historische Wandverkleidungen
    sowie Burg Mildenstein, Kloster Altzella
  • Besucher der Winterausstellung Drei Haselnüsse für Aschenbrödel auf Schloss Moritzburg: ca. 156.000

Wirtschaftliche Entwicklung der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH (SBG)

  • Umsatzerlöse: ca. 8,33 Mio. Euro
  • Gesamt-Erträge inklusive Drittmitteln und sonstiger betrieblicher Erträge: 9,15 Mio. Euro; Vergleich zu 2012: minus 500.000 Euro
  • Kosten: 19,7 Mio. Euro; davon:
    Personalkosten: 10,9 Mio. Euro;
    Materialkosten sowie Kosten für betrieblichen Aufwand: knapp 9 Mio. Euro
  • Der Zuschussbedarf wird somit auf 10,7 Mio. Euro für das Jahr 2013 beziffert.

Dieser Beitrag ist ein Update zu Besucheranstieg in Sachsens Schlössern: Erfolgsmeldung nicht ganz ohne Tricks.



Hier finden Sie eine Übersicht über Burgen und Schlösser in und um Dresden.

Quellen:
Pressemitteilung auf schloesserland-sachsen.de [URL nicht mehr erreichbar]
Sächsische Zeitung




Freue mich über Kommentare!