In eigener Sache: Seitenstatistik Februar 2014

Seitenaufrufe Mai 2012 bis September 2013; Quelle: Jetpack für Wordpress

Hier die Seitenstatistik des Monats Februar 2014:

  • Besuche (visits): 9.606 (Januar: 11.433)
  • eindeutige Besucher (unique visitors): 8.494 (Januar: 10.002)
  • Seitenaufrufe (pageviews): 16.967 (Januar: 20.677)
  • durchschnittliche Anzahl Seiten pro Besuch: 1,77 (Januar: 1,81)
  • Pagerank: 3

 Einnahmen:



  • Google AdSense: 17,24 € (Januar: 18,25 €)
  • Amazon Partnerprogramm: 22,08 € (Januar: 5,95 €)
  • Gesamteinnahmen: 39,32 € (Januar: 24,20 €)

Im Vergleich zum Rekordmonat Januar sind die Besucherzahlen im Februar relativ deutlich zurückgegangen. Zwar ist der Februar um drei Tage kürzer als der Januar, dies allein erklärt den Rückgang jedoch nicht: auch die durchschnittlichen Seitenaufrufe pro Tag sind gefallen. Ich vermute, es liegt zum Teil daran, dass zeitbedingt weniger Artikel veröffentlicht wurden. Zudem erreichen neue Artikel nur selten die Leserzahlen der „Klassiker“ zu statistischen Themen, die auch im Februar die größten Leserzahlen erreichten, obwohl sie zum Teil über zwei Jahre alt sind.

Immerhin sind dank des Amazon Partnerprogramms die Einnahmen um über 50% gestiegen. Die Google AdSense-Einnahmen sind über verschiedene Monate hinweg relativ stabil.

Unter dem Stichwort Blogeinnahmen finden Sie weitere Seitenstatistiken dieses Blogs aus anderen Monaten.




Ein Gedanke zu „In eigener Sache: Seitenstatistik Februar 2014“

Freue mich über Kommentare!